Pseudogynen / Secretergate / Viren

Wissensbeiträge

Pseudogynen / Secretergate / Viren

Beitragvon MBM » Sonntag 22. November 2020, 17:56

Danke für den kürzlich hier im AP gegebenen Hinweis auf https://ameisenwiki.de/index.php/Pseudogynen_/_Secretergate_/_Viren.
Durch Corona bedingt, wirkt das Stichwort "Virus" derzeit ja regelrecht elektrisierend.
Dass es bei Ameisen eine von Viren ausgelöste Labialdrüsenkrankheit gibt, war mir bisher nicht bekannt - aber Grund, in der alten Sammlung nachzuschauen.
1967 war mir ein Nest von Formica rufa x polyctena mit zahlreichen Pseudogynen neben geflügelten Gynen aufgefallen:

IMG_5765.JPG
links die Gynen, rechts also Arbeiterinnen mit Viren-Last (Formica rufa x pratensis)

Auch für Formica sanguinea gab es 3 Fundorte:

IMG_5766.JPG
Secretergate Formica sanguinea


Also über 50 Jahre alte Belege von Opfern solcher Viren.

Wieder was dazugelernt,
MBM
  • 5

Benutzeravatar
MBM
Mitglied
 
Beiträge: 89
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 17:31
Wohnort: Meißen
Bewertung: 319

Zurück zu Wissensforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 6 Gäste

Reputation System ©'