Einkaufen [Zubehör Ameisenhaltung]

Hier können Fragen rund um das Thema Ameisenhaltung gestellt werden.

Einkaufen [Zubehör Ameisenhaltung]

Beitragvon caro_line » Mittwoch 27. Juli 2016, 11:16

Guten Tag allerseits,
Gerne wüsste ich einmal von wo ihr eure Formicarien bzw. Ytong etc. bestellt/ einkauft.
Welche Seiten sind da sicher? Welche nicht sicher? (speziell für CH etvl. DE)
Lieber Gruss, Caro
  • 0

caro_line
Mitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 19:31
Bewertung: 9

Re: Einkaufen

Beitragvon Colophonius » Mittwoch 27. Juli 2016, 12:28

Moin moin,

YTONG gibt es v.a. im Baumarkt günstig zu bekommen. Das kann man auch mit etwas Mühe und Not mit dem Fahrrad transportieren, ein Auto ist aber deutlich praktischer.

Formicarien habe ich bisher nur beim Antstore gekauft. Funktionierte bisher immer problemlos.
  • 2

Colophonius
 

Re: Einkaufen

Beitragvon Steffen Kraus » Mittwoch 27. Juli 2016, 12:29

Hallo Caro,
Zu Deiner Frage: ,,Welche Seiten sind da sicher? Welche nicht sicher?", bin ich der Meinung, alle ordentlich angemeldeten Shops/Gewerbebetriebe sind sicher.
Hier wird schriftlich bestellt und bezahlt(z.B Pay-pal), ergo ist alles immer nachzuvollziehen. Sicherlich kann in allen Gewerben etwas nicht funktionieren,
sei es, hier am Beispiel der Ameisen/Insektenshops, kein sofortiger Versand von lebenden Tieren bei widrigen Wetterverhältnissen, Streiks im Versandwesen usw., eben einfache Dinge, die bei einem Geschäftsablauf einfach geschehen können.
Hier dann irgendwie zu unterstellen, Händler XXX ist nicht sicher/ unseriös, sollte man unterlassen, ebenso jetzt Händler XXX hervorheben, denn dies könnte schon wieder als Werbung, im Bereich unlauterer Wettbewerb gewertet werden.
Der für mich persönlich beste und sicherste Weg ist sowieso die Selbstabholung!
Ein wichtiger Punkt für mich ist Deine zweite Frage, wo bestellt ihr Formicarien und Ytongsteine?
Für mich gehört es zur Ameisenhaltung dazu und es macht Spaß, Ameisennester und Becken selbst zu gestalten. Dies wird zur Hilfe von Einsteigern,
sehr oft in den Ameisenforen gezeigt. So findet man, wenn man ein wenig sucht, Halte- und Bastelberichte, von anderen Anfängern bis Profis in der Ameisenhaltung.
Sicherlich entscheidet letztlich, der Geschmack und die Fähigkeit von handwerklichen Geschick, jedes Menschen, sollte aber mit Hilfe der Berichte zu schaffen sein!
Zur Suche nach der richtigen Ameise, wird auch sehr viel getan in den Foren, ja es gibt genügend Schwarmflugtabellen, man muß nur danach suchen und hat man eine schöne einheimische Königin gefunden, kann die Gründung im Reagenzglasnest beginnen.
Es muß ja nicht gleich immer eine seltene tropische Ameise sein! Darauf kann man sich ja später spezialisieren, wenn man mehr Erfahrung hat.
Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.
Gruß,
Steffen
  • 3

,,es ist nicht wichtig, was andere denken wenn man kommt, es ist wichtig was sie denken, wenn man geht!
Benutzeravatar
Steffen Kraus
Mitglied
 
Beiträge: 134
Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 21:41
Bewertung: 385

Re: Einkaufen

Beitragvon FooFighter » Mittwoch 27. Juli 2016, 15:23

Hallo Caro,

Ytong ist im Baumarkt wirklich unschlagbar günstig und auch fast überall zu bekommen. Generell würde ich das Nest selber bauen, dazu brauchst du dann noch irgendein "Bastlerglas". Ich habe dafür mir eine große Platte eines sehr durchsichtigen Kunststoffs gekauft. Dazu noch Schrauben und ggf. Dübel. Falls du also einen Bohrmaschine und Schraubenzieher hast und handwerklich nicht komplett ungeschickt bist dann würde ich das Nest selber bauen. Die Kosten für Ytong, Glas/Kunststoff und Schrauben sind gering im Vgl. mit den Angeboten der Ameisenshops.
Bei den Arenen/Becken würde ich zum Kaufen raten, ich persönlich habe auch ein Becken gebaut; Das lohnt sich nicht, außer man hat viel Spaß am selber basteln und das passende Werkzeug zur Verfügung. Meine Becken habe ich auch beim Antstore gekauft und bin damit sehr zufrieden.

lG

FooFighter
  • 2

FooFighter
Mitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: Sonntag 21. Juni 2015, 10:57
Bewertung: 177

Re: Einkaufen

Beitragvon caro_line » Mittwoch 27. Juli 2016, 16:14

Halihalloo
Herzlichen Dank für die vielen Rückmeldungen!
Ich hab mir gerade ein Terrarium und so bei Antshop.ch bestellt und eines bei ameisenshop.ch
Ameisen selbst habe ich schon 2 Königinnen eine Formica fusca und eine Lasius niger die eine mit Larven die andere mit Eiern. Sind im Moment in Reagenzgläsern. Die hab ich draussen gefunden und jetzt wird es zwar noch eine Zeit gehen bis sie umziehen, aber ich will mich vorbereiten. Ytong und Sand /Erde werde ich mal in einem Baumarkt kaufen gehen und eine Tränke werde ich aus einem Konfiglas mit Deckel und Schnur basteln. Wie ich den Ytong befeuchte weiss ich noch nicht... mit einem Wassersystem oder so. Ich mach dann ein Foto.
Liebe Gruss und Danke, Caro
  • 1

caro_line
Mitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 19:31
Bewertung: 9

Re: Einkaufen [Zubehör Ameisenhaltung]

Beitragvon caro_line » Samstag 6. August 2016, 12:19

Hallo zusammen.
So ich habe die ersten kleineren Formicarien von Ameisenshop.ch erhalten. Alles i.o. und das grosse Formicarium von Antshop.ch sollte nächsten Freitag hier sein, wurde mir zumindest versichert.
Ich hab dann noch Ytong und Gips wie auch ein wenig falsches Gras aus dem Baumarkt geholt und bereits folgendes gebastelt (siehe Fotos).
Die Gänge habe ich alle von Hand reingeschnitzt. Es beinhaltet 3Tunnels zwischen den Kammern und 2 Fronteingänge wie auch 1 Eingang von einem Tunnel.
Später stelle ich das ganze in mein 6cm breites Formicarium welches noch geliefert wird und zeigs euch nochmal :)

Wie gefällt euch die Idee? Was habt ihr noch für Ideen / Tipps?

Liebe Gruss,
Caro
  • 4

Dateianhänge
IMG_20160806_131859.JPG
caro_line
Mitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 19:31
Bewertung: 9

Re: Einkaufen [Zubehör Ameisenhaltung]

Beitragvon Trailandstreet » Sonntag 7. August 2016, 09:09

Sieht doch schon sehr gut aus. Du musst aber auch mit den Kunstpflanzen beschten, dass sie diese nicht als Kletterhilfe zum Ausbruch nutzen können. Immerhin wird das ja schon hoch.
  • 2

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1021
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1289

Re: Einkaufen [Zubehör Ameisenhaltung]

Beitragvon caro_line » Freitag 12. August 2016, 20:44

Halloo.
ahh habe nun endlich das nest eingerichtet
was meint ihr?
  • 0

Dateianhänge
IMG_20160812_212707.jpg
IMG_20160812_212715.jpg
IMG_20160812_212725.jpg
caro_line
Mitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 19:31
Bewertung: 9

Re: Einkaufen [Zubehör Ameisenhaltung]

Beitragvon caro_line » Freitag 12. August 2016, 20:46

und von den seiten und hinten
  • 0

Dateianhänge
IMG_20160812_212741.jpg
IMG_20160812_212755.jpg
IMG_20160812_212758.jpg
IMG_20160812_212808.jpg
caro_line
Mitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 19:31
Bewertung: 9

Re: Einkaufen [Zubehör Ameisenhaltung]

Beitragvon caro_line » Freitag 12. August 2016, 20:55

was meint ihr, reicht es, wenn ich wasser in dem konfiglas habe und ab und zu den ytong wenig befeuchte mit ein bisschen waaserspritzer oder wùrdet ihr noch eine wasserquelle mehr einsetzen?
Lg caro
  • 0

caro_line
Mitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 19:31
Bewertung: 9

Re: Einkaufen [Zubehör Ameisenhaltung]

Beitragvon Xeras » Samstag 13. August 2016, 08:52

Hey,
hängt das nicht ein bisschen von der Art ab die da leben soll ?.
Ich halte die Blutrote Raubameise (Formica sanguinea)
Bei der befeuchte ich nur einmal im Monat das Y-Ton Nest.
Allerdings ist mir aufgefallen dass die Ameisen bei mir eher große Laufflächen brauchen als hohe Wände.
Deswegen werde ich auch 2017 eigene Arena´s konstruieren.
Oder handelt es sich bei den letzen Fotos nur um das Nest was noch an eine Arena angeschlossen wird?

MfG David
  • 0

Xeras
Mitglied
 
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2014, 07:34
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Bewertung: 186

Re: Einkaufen [Zubehör Ameisenhaltung]

Beitragvon caro_line » Samstag 13. August 2016, 09:23

Hallo,
Danke für die Tipps.
Das ist nur das Nest eigentlich. Meine Art ist Formica Fusca. Ob ich noch eine Arena dranhänge weiss ich noch nicht, bis jetzt hat meine Ameisenkönigin ja auch erst 4Ameischen. Muss mal schauen wie schnell da viele draus werden. Vllt. gibts nächstes Jahr viele.
Lg caro
  • 0

Dateianhänge
IMG_20160813_090914.jpg
caro_line
Mitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 19:31
Bewertung: 9

Re: Einkaufen [Zubehör Ameisenhaltung]

Beitragvon caro_line » Samstag 13. August 2016, 09:29

P . S .
Die Bestellten Sachen von Antstore.ch und Ameisenshop.ch kamen beide unversehrt an und alles lief tiptop.
Man kann also gut vorher Geld einzahlen, man kriegt das gewünschte Zeug von beiden Internet-Seiten bzw. Firmen geliefert.
  • 0

caro_line
Mitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 19:31
Bewertung: 9

Re: Einkaufen [Zubehör Ameisenhaltung]

Beitragvon Xeras » Samstag 13. August 2016, 09:48

Ach so .....,
ja für das Jahr 2017 könnte das reichen.
Erfahrungsgemäß stelle ich mir die Reinigung etwas schwer vor, da das Volk, wenn es grösser wird, höchstwahrscheinlich alles auf die Oberfläche raus wirft.
Aber bis dahin ist ja noch viel Zeit ;).
Und so wie ich die kleinen Fusca "Schisser" kenne, werden sie sich ehe in die kleinste Lücke einnisten, die es in der ganzen Anlage zu finden gibt.
  • 0

Xeras
Mitglied
 
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2014, 07:34
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Bewertung: 186

Re: Einkaufen [Zubehör Ameisenhaltung]

Beitragvon caro_line » Freitag 19. August 2016, 10:40

Hey
Haha okej. Das heisst, ich muss zusehen, dass sie überhaupt in das Ytong-Nest ziehen und nicht irgendwo zwischen Sand und Steinen verschwinden? Hihi.
  • 0

caro_line
Mitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 19:31
Bewertung: 9


Zurück zu Einsteigerfragen und Ameisenhaltung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'