Fazit aus 20 Jahren Ameisenhaltung

Hier können Fragen rund um das Thema Ameisenhaltung gestellt werden.

Fazit aus 20 Jahren Ameisenhaltung

Beitragvon Geltungen » Freitag 1. Januar 2021, 23:06

Guten Abend und ein frohes neues Jahr 2021!

Dank Reber's (leider letztem) Beitrag in seinem Haltungsbericht zu der Art Ectomomyrmex astutus (Pachycondyla astuta),
kam es zwischen uns und einigen anderen Nutzern zu einer kleinen Diskussion im AAM-Discord. Nachzulesen: 01.01.2021, etwa um 17:00 Uhr im Kanal "Ameisen-Gespräche".

Abgekürzt:
-> Reber: Gratulation zu sechs Jahren Haltung!

=> Die Frage kam auf, ob es nicht noch andere >langjährige< Haltungsberichte *UND* Erfahrungen in der Haltung gäbe?
Gemäß meiner Eindrücke und Kenntnisse aus den Foren, verneinte ich dies und fragte nach Quellen.

Kurz darauf erstelle ich eine Auflistung über "sogut wie jeden" Bericht - öffentlich einsehbar über die Forenwelt von und um Antstore, dem Ameisenforum, dem Ameisencafe, dem Eusozial-Forum und private Seiten über die Ameisenhaltung.

Nachfolgend ein Überlick zu einigen Berichten:

Achtung:
Man beachte die Daten - diese habe ich jeweils dem Anfangs- bzw. Schlusspost's entnommen.
Beispiel:
>> 2011-05-31 bis 2011-10-09 <<

Natürlich dauert so ein Bericht in der Regel nicht sehr lange. Jedoch ist aufgefallen, dass
das Auftreten von Alaten in der Heimhaltung einen Wendepunkt einer Pachycondyla-Kolonie darstellt.
Meistens reduziert sich daraufhin eine Kolonie - bis auf wenige Arbeiterinnen.

Fazit:
Die Lebenserwartung scheint zwischen 3 und 4 Jahren zu liegen - generell betrachtet. (div. Foren /Ameiseninfos.de)
In der Regel scheitert es aber innerhalb der ersten 6 bis 12 Monate.

Ganze 6 Jahre Haltung konnte ich nur über den Bericht von Reber feststellen.
Dies scheint eine einmalige Ausnahme in der Forengeschichte zu sein.

Ganze 20 Jahre Ameisenhaltung in der Übersicht:

Antstore-Forum:

Haltungsbericht, kurzer Bericht: 2011-05-31 bis 2011-10-09 (Nutzer hielt im Vorwege schon etliche Arten, ständiges hin und her.)
https://www.antstore.net/forum/haltungs ... 16069.html

Haltungsbericht, ein Bericht mittlerer Länge: 2005-05-01 bis 2007-08-09
https://www.antstore.net/forum/pachycon ... t1953.html
Hier übrigens mit genau dem selben Problem wie Reber und Erne *

Haltungsbericht, ein Bericht mittlerer Länge: 2006-12-19 bis 2008-04-07
https://www.antstore.net/forum/haltungs ... t4686.html
Hier wurde noch der Versuch unternommen unterschiedliche Geschlechtstiere aus zwei Kolonien (von Erne)
zu verpaaren - ohne Erfolg.

Haltungsbericht, kurzer Bericht: 2008-06-15 bis 2008-08-19 (damals verstarb die Königin)
https://www.antstore.net/forum/pachycon ... t8803.html

- Zusätzliche Informationen -

Ein Bericht mit "Geschlechtstierbildung" und Problemen in der Haltung (fast wie bei Reber und Erne)
https://www.antstore.net/forum/eventuel ... t4972.html

Vom gleichen Nutzer noch einmal Schilderungen zu seiner Haltung und Verhaltensweisen
https://www.antstore.net/forum/pachycon ... t5270.html

Eusozial:

Haltungsbericht von
18. Februar 2014 bis 22. Juli 2014 (Mit exakt der selben Aussagen, wie Reber: Es sind einfach mehr Arbeiterinnen gestorben, als hinzu gekommen..)
https://eusozial.de/forum/thread/2546-o ... gsbericht/

Haltungsbericht von [2009] - komprimierte Fassung im Jahr 2010 veröffentlicht.
3. Sept. 2009 bis 24. Dez. 2010 - ohne weiteren Beitrag beendet.
https://eusozial.de/forum/thread/118-pa ... gsbericht/

Haltungsbericht, "kurzer" Natur
23. Oktober 2011 bis 4. April 2012 (Verstorben in der Zuchtbox)
https://eusozial.de/forum/thread/1516-p ... terrarium/

Haltungsbericht, "kurzer Natur !
2. Juli 2010 bis 8. August 2010 (hier endet der Bericht mit der Aufzucht von Alaten, den weiteren Verlauf kann man sich denken)
https://eusozial.de/forum/thread/788-pa ... -apicalis/

Haltungsbericht, fast einjährig - "kurzer Natur"
20. April 2015 bis 29. Januar 2016
https://eusozial.de/forum/thread/3320-p ... gsbericht/

Haltungsbericht, fast einjährig - "kurzer Natur"
20. September 2014 bis 30. Juni 2015
https://eusozial.de/forum/thread/3028-p ... gsbericht/

Haltungsbericht, kurz - aber offenem Ende
23. August 2017 bis 21. Februar 2018 - keine 6 Monate alt, leider nicht fortgeführt.
https://eusozial.de/forum/thread/4150-p ... f-crenata/

Haltungbericht, kurz - offenes Ende
17. August 2017 bis 9. Oktober 2017
https://eusozial.de/forum/thread/4144-p ... f-striata/

Haltungsbericht, kurz - offenes Ende
7. Januar 2014 bis 5. Mai 2018 ( gehalten bis Die Kolonie habe ich bis Mitte 2017 Gehalten.)
https://eusozial.de/forum/thread/2506-p ... gsbericht/

Ameisenforum
Haltungsbericht, kurz - offenes Ende
7. Januar 2014 bis 5. Mai 2018 ( gehalten bis Die Kolonie habe ich bis Mitte 2017 Gehalten.)
Haltungsbericht, siehe letzten Eintrag aus der Rubrik "Eusozial"
https://ameisenforum.de/post411322.html ... ht#p411322

Haltungsbericht, längerer Natur - offenes Ende / keine Belege anhand von Bildern
18. November, 2014 bis 28. August, 2018
https://ameisenforum.de/post378888.html ... ht#p378888

Haltungsbericht, sehr kurz - Ende ist offen.
18. November, 2014 bis 28. August, 2015
https://ameisenforum.de/post378888.html ... ht#p378888

Ameisencafe:
Haltungs/Fotobericht, kein halbes Jahr alt geworden.
26. November 2014 bis 24. Februar 2015
https://ameisencafe.de/cafe/index.php/T ... -apicalis/

Ameisenportal:
Haltungsbericht über sechs Jahre
Dienstag 18. November 2014 bis Donnerstag 31. Dezember 2020
http://www.ameisenportal.eu/viewtopic.php?f=83&t=746

Private Seiten:
Ameiseninfos:
https://www.ameiseninfos.de/html/pachyc ... calis.html

28.06.2008 bis 13.03.2010
Mit dem Eintrag:
Die letzten Arbeiterinnen schienen ihren Lebenswillen verloren zu haben. Eher denkbar, sie hatten ihr Lebensalter erreicht, in kurzer Zeit ist es zu Ende gegangen mit diesem Volk. Was bleibt, die Frage, wie lange lebt eine Königin dieser Art?


PS: Sollte Interesse bestehen, würde ich in den nächsten Tagen eine Übersicht zu
> Odontomachus, Odontoponera, Harpegnathos aber auch Ansatzweise über Lasius niger verfassen.
> Die ersten drei Gattungen dürften sich kaum zu Pachycondyla unterscheiden, Lasius niger wäre vermutlich sehr " "überraschend" " ;)

Einen schönen Abend!


Mit freundlichen Grüßen
Geltungen
  • 4

Zuletzt geändert von Geltungen am Samstag 2. Januar 2021, 22:18, insgesamt 2-mal geändert.
Geltungen
Mitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 22. September 2020, 19:52
Bewertung: 27

Re: Fazit aus 20 Jahren Ameisenhaltung

Beitragvon Reber » Samstag 2. Januar 2021, 00:34

Vielen Dank Geltungen, dass du dir die Arbeit gemacht hast! Es ergibt schon ein interessantes Bild bezüglich der Ameisenhaltung und der Lebenserwartung macher Ponerinen, auch wenn es betreffend Aussagekräftigkeit natürlich Schwierigkeiten gibt, weil Pachycondyla inzwischen in verschiedene Gattungen aufgespalten wurde, viel Halter gar keine Berichte anlegen und auch oft unklar ist, warum die Berichte überhaupt enden.

Ich habe aus den von Geltungen zusammengetragenen Daten trotzdem mal eine Grafik erstellt. Habe das allerdings im Schnelldurchlauf gemacht, es kann also Fehler enthalten. Wenn ihr welche findet, dann einfach melden.

Haltungsberichte Tabelle.JPG
Dauer Haltungsberichte "Pachycondyla" (alt)

Eine kleine Ergänzung noch. Meine Kolonie hat bereits im 2016 begonnen, Männchen zu produzieren und dann jährlich welche hervorgebracht. Es bedeutet also nicht immer gleich immer das Ende, solange noch mehr Arbeiterinnen produziert werden, als sterben. Aber es kann ein Hinweis aufs Ende sein.

Interesse an Übersichten zu anderen Arten besteht zumindest von meiner Seite auf jeden Fall.
  • 1

„Doch vor allen Dingen:
Das worum du dich bemühst,
möge dir gelingen.“
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1617
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 3384

Re: Fazit aus 20 Jahren Ameisenhaltung

Beitragvon Merkur » Samstag 2. Januar 2021, 16:35

Kleine Korrektur zur Übersicht von Geltungen:
Eusozial .
Haltungsbericht von [2009] - komprimiert
23. Januar 2010 bis 24. Januar 2010 Ohne Kommentar beendet.
https://eusozial.de/forum/thread/118-pa ... gsbericht/

Lief laut Bericht im Eusozial von 3. Sept. 2009 bis 24. Dez. 2010, wurde nur ab 23. Jan. 09 bis 24. Dez. 10 nachgetragen.
MfG,
Merkur (Kann nach Korrektur gelöscht werden!)
  • 0

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2900
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8119


Zurück zu Einsteigerfragen und Ameisenhaltung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'