KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Hier können Fragen rund um das Thema Ameisenhaltung gestellt werden.

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Reber » Montag 11. April 2016, 20:03

Dazu müssten wir wissen, in was für einem Behältnis die Ameisen jetzt hausen und in was für ein Nest sie umziehen sollen (Material, Feuchtigkeit etc.)
  • 0

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1086
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2339

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Trailandstreet » Dienstag 12. April 2016, 08:10

Geduld Silas, nur Geduld. die ziehen schon um, wenn es Zeit ist dafür.
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1035
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1343

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Trailandstreet » Dienstag 12. April 2016, 11:34

ich stell die Frage mal einfach hier, ich weiß jetzt auch nicht, ob es nicht schon mal irgendwo erwähnt wurde, aber vielleicht weiß es ja jemand.

Wer ist eigentlich in Österreich für den Waldameisenschutz zuständig, Umsiedlungen etc so wie in D die ASW etwa?
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1035
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1343

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Xeras » Sonntag 17. Juli 2016, 15:27

Moin,
ich könnte schwören dass irgendwo im Forum auf die einzelnen Stadien der Larven eingegangen wurde. Kann aber auch noch in den alten Forum gewesen sein.
Weiß zufällig jemand auf die schnelle aus dem Gedächtnis was ich meinen könnte?
Ich weiß , die Beschreibung ist nicht besonders toll...
  • 0

Xeras
Mitglied
 
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2014, 07:34
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Bewertung: 186

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Trailandstreet » Sonntag 17. Juli 2016, 15:45

Die sind eh im Ameisenwiki zu finden.
  • 1

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1035
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1343

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Reber » Montag 18. Juli 2016, 07:20

  • 2

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1086
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2339

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Xeras » Montag 18. Juli 2016, 21:10

Vielen Dank Euch beiden, manchmal steh ich auf dem Schlauch :D
  • 0

Xeras
Mitglied
 
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2014, 07:34
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Bewertung: 186

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Xeras » Freitag 22. Juli 2016, 10:50

Hallo,

ich frage mich gerade wie es zu solch vielen zwischen Arten kommt bei Formica. Aussehen tun die verschiedenen Gynen manchmal so als ob über die Zeit sich die Serviformica mit der Formica sensu stricto gepaart hätten. Ist es denn wissenschaftlich ausgeschlossen dass sich die Männchen der Arten auch an andere Gynen heften außer ihre eigenen ?
  • 0

Xeras
Mitglied
 
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2014, 07:34
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Bewertung: 186

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Merkur » Freitag 22. Juli 2016, 11:22

@ Xeras:
Ausgeschlossen ist es nicht; gerade innerhalb der Gattung Formica s. str. ist Hybridisierung sogar recht häufig.
Zwischen Formica s. str. und Serviformica gibt es meines Wissens keine Hybriden.
Innerhalb von Serviformica muss man halt, um die Tiere sicher einzuordnen, die Merkmale untersuchen, die im Seifert angegeben sind. Rein nach Größe und v. a. Färbung zu urteilen ist sehr oft irreführend! Da gibt es innerhalb der Arten viel Variation, sowohl bei Arbeiterinnen als auch bei Gynen.
Dabei ist die Gattung Formica (inkl. Untergattungen) noch nicht mal außergewöhnlich groß.
Camponotus gibt es über 1.500 Arten, Pheidole noch viel mehr!
Ja, und „Fehlpaarungen“ zwischen Männchen und Gynen verschiedener Arten führen noch lange nicht zu intermediärem Nachwuchs: Oft sind „falsch“ verpaarte Gynen einfach unfruchtbar, bzw. die Eier sterben ab, oder etwas später die Larven. Das ist bei Tieren eigentlich die Regel.

MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1785
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4880

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Xeras » Freitag 22. Juli 2016, 20:34

Vielen Dank Dir, werde wohl doch ein Buch kaufen müssen :D .
  • 0

Xeras
Mitglied
 
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2014, 07:34
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Bewertung: 186

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Xeras » Samstag 30. Juli 2016, 08:24

Moin moin, kennt sich wer mit Bücherskorpion aus ?
MfG David
  • 0

Xeras
Mitglied
 
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2014, 07:34
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Bewertung: 186

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Antkönig » Samstag 6. August 2016, 00:03

Hey Leute,

Ich bin zurzeit im Urlaub auf Sizilien und habe hier schon verschiedenste Ameisen entdecken können (Bericht folgt). Jedoch begeistern mich einfach die Crematogaster scutellaris. Ich weiß das sie gerne im späten Sommer und Herbst ihren Schwarmflug haben und laut dem Seifert könnte ich auch schon begattete Gynen finden, aber ich habe das bedenken ich bin zu früh hier. Was meint ihr, vielleicht hat ja jemand Erfahrungen machen können?
Wenn ja, wo sollte ich am besten schauen denn Nester gibt es in der Stadt wie auch im Wald bzw. auf Plantagen.

Liebe Grüße Melvin :)
  • 0

Benutzeravatar
Antkönig
Mitglied
 
Beiträge: 141
Registriert: Donnerstag 10. April 2014, 09:06
Wohnort: Berlin
Bewertung: 226

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Trailandstreet » Samstag 6. August 2016, 08:29

einen Versuch wär es wert. Ameisen halten sich nicht ans kalendarische Datum, das sieht man auch hier, da schwärmt Lasius mal früher, mal später, je nach Wetterlage.
  • 1

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1035
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1343

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Merkur » Samstag 6. August 2016, 09:16

@ Antkönig:
Schwärmende Crematogaster scutellaris am 21. Oktober 2011 auf Sizilien:
viewtopic.php?f=50&t=79&start=140#p4741
Danach dürfte es jetzt doch noch zu früh sein.

MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1785
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4880

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Antkönig » Samstag 6. August 2016, 20:08

Hey,
Danke euch beiden. Naja dann werde ich einfach mal weiterhin die Augen offen halten und mit etwas Glück finde ich vielleicht noch eine Gyne. Wenn nicht dann sollte es eben nicht sein. :)

MfG Melvin :)
  • 0

Benutzeravatar
Antkönig
Mitglied
 
Beiträge: 141
Registriert: Donnerstag 10. April 2014, 09:06
Wohnort: Berlin
Bewertung: 226

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Xeras » Samstag 13. August 2016, 09:55

Xeras hat geschrieben:Moin moin, kennt sich wer mit Bücherskorpion aus ?
MfG David


Ich habe mir vorgenommen 2017 eine Zucht zu versuchen.
Hat da jemand Tipps oder Meinungen ?
Oder soll ich dazu lieber ein eigenen Thread eröffnen ?
  • 0

Xeras
Mitglied
 
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2014, 07:34
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Bewertung: 186

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Trailandstreet » Samstag 13. August 2016, 11:00

Sicher eine interessante Sache, die kleinen zu halten. Sind ja schon sehr klein für einen Skorpion, wenns auch kein echter ist.

Wo bekommst du die denn her? Ich hab die früher oft an Fliegen entdeckt, mir ist jetzt aber schon lange keiner mehr untergekommen, noch dazu ein Pärchen.
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1035
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1343

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Xeras » Samstag 13. August 2016, 15:56

Tja.... das ist das Hauptproblem, werde wohl etliche Rinden umdrehen müssen.
Die Haltung bewegt mich da weniger.
Eher die Tauglichkeit als Milben Bekämpfung.
Leider knabbern die Ameisen selbst die Pseudis an.
Als ich letzen s welche im Nest hatte wusste ich garnix über die.
Sie stammen aus einem zufällig gegriffenen trockenen Stück Holt was ich auf einer Wiese gefunden hatte und dann in einen meiner Terrarien als Deko hineinlegte.
Leider war diese Kolonie auch nicht mit Springschwänzen geimpft von daher ging den auch irgendwann die Nahrung aus...
  • 0

Xeras
Mitglied
 
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2014, 07:34
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Bewertung: 186

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Reber » Samstag 13. August 2016, 18:57

In Alternativ-Imkerkreisen werden Bücherskorpione als natürliche bekämpfer der Varroa-Milbe angepriesen (ich selbst halte es nicht für möglich, dass das ernsthaft funktioniert, da sich die Milbe hauptsächlich in der verdeckelten Brut und auf den Bienen aufhält). Man bekommt den Hinweis, dass es in Heustöcken über benützten Ställen zuverlässige Vorkommen gibt. Und es gibt auch eine Adresse für den Bezug. http://freethebees.ch/bienenhaltung/sym ... oskorpion/
  • 2

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1086
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2339

Re: KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Beitragvon Xeras » Sonntag 14. August 2016, 08:39

Danke Dir, Reber.
Ich hatte da schon einige Seiten durchforstet aber die ist mir neu ;) :).
  • 0

Xeras
Mitglied
 
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2014, 07:34
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Bewertung: 186

VorherigeNächste

Zurück zu Einsteigerfragen und Ameisenhaltung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Reputation System ©'