Formica pratensis? [Bestätigt]

Bestimmungsanfragen

Formica pratensis? [Bestätigt]

Beitragvon Hoffer » Freitag 27. Mai 2016, 11:23

Hallo Zusammen!
Wobei handelt es sich hier?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich um "Hügelbauende Waldameisen" handelt, aber um welche? Mein Tipp ist Formica pratensis, denn der Neststandort spricht dafür: offenes Busch-/Grasland (auf Wienerisch a Gstättn) mitten in Wien.

Bitte um Hilfe, auch wenn die Fotos bescheiden sind.

Danke.

LG Hoffer
  • 1

Dateianhänge
WP_20160514_17_31_16_Pro.jpg
WP_20160514_17_31_08_Pro.jpg
WP_20160514_17_31_00_Pro.jpg
Hoffer
Mitglied
 
Beiträge: 50
Registriert: Freitag 13. Juni 2014, 12:12
Wohnort: Wien
Bewertung: 58

Re: Formica pratensis?

Beitragvon Merkur » Freitag 27. Mai 2016, 16:36

Hallo Hoffer,
Ich tendiere ebenfalls dazu, diese Ameisen als Formica pratensis zu bezeichnen.
Allerdings sind es ungewöhnlich dunkle Tiere, auch für diese Art. Aber in dem angegebenen Lebensraum kommt nichts anderes in Frage.
Die Bilder zeigen ja eine sehr intensive Sonnung: Wurden sie in den letzten Tagen aufgenommen? Evtl. nach eine kühlen Schlechtwetterperiode?

MfG,
Merkur
  • 1

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1653
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4482

Re: Formica pratensis?

Beitragvon Boro » Freitag 27. Mai 2016, 18:07

Ja, Formica pratensis können manchmal recht dunkel gefärbt sein, wie hier im Bild 3 zu sehen: viewtopic.php?f=48&t=426
Auch die Bilder 4 und 6 zeigen dunkle Farbvarianten. Bild 3 stammt aus einem Nest, wo der ganz überwiegende Teil der Arbeiterinnen so dunkel gefärbt war: Borovsky V. (2013): Dunkle Farbvarianten bei Formica pratensis RETZIUS, 1783. -- Ameisenschutz aktuell 1/13: 4-9.
L.G.
  • 1

Boro
Moderator
 
Beiträge: 968
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 1935

Re: Formica pratensis?

Beitragvon Trailandstreet » Samstag 28. Mai 2016, 12:59

Ja, die sind schon sehr dunkel. Bei unseren muss man oft schon zweimal hinsehen, ob es nicht doch F polyctena sind.
Ob das an der Feinstaubbelastung in Stadtnähe liegt?
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1001
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1237

Re: Formica pratensis? [Bestätigt]

Beitragvon Hoffer » Montag 30. Mai 2016, 08:34

Hallo!
Danke für die Antworten und die Hilfe.

Ich Aufnahmen stammen schon vom 14.05.2016 am Abend 17:30 Uhr. Zu diesem Zeitraum war das Wetter in Wien immer sehr wechselhaft und nicht wirklich warm. Als die Sonne wieder hinter ein paar Wolken verschwand hat sich die Sonnung ziemlich schnell aufgelöst... Die Bestimmung ist deshalb wichtig für mich, da sich der Neststandort auf einem Gelände befindet, das in ein paar Jahren Zwecks Wohnungsbau planiert wird. Ich habe recht gute Kontakte zur MA 22, der Umweltabteilung Wien, wir werden wahrscheinlich eine Rettungsumsiedelung planen, daher will die MA 22 die genaue Artbestimmung haben.

LG Hoffer.
  • 2

Hoffer
Mitglied
 
Beiträge: 50
Registriert: Freitag 13. Juni 2014, 12:12
Wohnort: Wien
Bewertung: 58


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'