Klein und gelb, was bin ich? [Solenopsis fugax]

Bestimmungsanfragen

Klein und gelb, was bin ich? [Solenopsis fugax]

Beitragvon Antspy » Dienstag 2. Mai 2017, 18:20

Hallo!

Heute mussten leider einige Kolonien beim Garten umgraben bewegt werden, dabei ist mir die folgende Art aufgefallen. Die Größe ist geschätzt 1.5 - 2.0mm, also deutlich kleiner als Lasius flavus, die neben Lasius cf. niger auch reichlich zu finden waren. Ich habe versucht, halbwegs brauchbare Bilder zu machen - hoffentlich reicht die Qualität für eine grobe Bestimmung!

1.png


2.png
  • 1

Antspy YouTube Kanal - Aufnahmen von Lasius, Formica und Camponotus sp.
Antspy
Mitglied
 
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 22:31
Bewertung: 44

Re: Klein und gelb, was bin ich?

Beitragvon Merkur » Dienstag 2. Mai 2017, 18:43

!00 % sicher bin ich nicht; die Bilder lassen nicht erkennen,wie die Antennenkeule aussieht.
Ich gehe mal davon aus, dass Dein Garten in Deutschland ist, und hier nicht gerade im kalten Oberfranken, in den Hochlagen des Schwarzwaldes oder
in den Alpen. Dann ist Solenopsis fugax (Diebische Zwergameise) mit Abstand der wahrscheinlichste Kandidat!

MfG,
Merkur
  • 4

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1728
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4708

Re: Klein und gelb, was bin ich?

Beitragvon Antspy » Dienstag 2. Mai 2017, 19:06

Lieber Merkur,

danke für die Antwort! Der Garten befindet sich im östl. Burgenland, Österreich. Höhenlage 218 m ü. Adria, Boden ist stark lehmhaltig. Die Tiere scheinen enorm große Brutkammern zu haben (im Vergleich zur Körpergröße). Augenscheinlich nisten sie zwischen Lasius cf. niger/flavus und wurden auch im wilden Gewusel nach dem Aufgraben nicht angegriffen. Vom Verhalten her waren die Tiere beinahe lethargisch, das könnte aber natürlich andere Ursachen haben bzw. ganz normal sein für Solenopsis fugax :)
  • 3

Antspy YouTube Kanal - Aufnahmen von Lasius, Formica und Camponotus sp.
Antspy
Mitglied
 
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 22:31
Bewertung: 44


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Reputation System ©'