Myrmica cf. sabuleti [ Myrmica cf. ruginodis]

Bestimmungsanfragen

Myrmica cf. sabuleti [ Myrmica cf. ruginodis]

Beitragvon Kathrin » Montag 7. August 2017, 18:24

Hallo liebes Forum,

bei dieser Myrmica frage ich mich bzw. Euch, ob es sich wieder um einen Kandidaten aus der Richtung Myrmica sabuleti handeln könnte? Natürlich mit aller Vorsicht und dem Wissen, daß eine exakte Bestimmung nicht drin ist :). Ich fand sie im Garten eines Gasthauses umgeben von viel Grünland.

Funddatum: 30.05.2017
Fundort: Baden-Württemberg, Fohrenbühl (Paßhöhe zwischen Hornberg und Schramberg), 780m ü. NN, MTB 7715/4
Größe: 4-5mm (geschätzt)

Alles Liebe, Kathrin
  • 1

Dateianhänge
Myrmica_cf_sabuleti_20170530_05.jpg
Myrmica_cf_sabuleti_20170530_02.jpg
Kathrin
Mitglied
 
Beiträge: 80
Registriert: Sonntag 1. März 2015, 12:16
Bewertung: 81

Re: Myrmica cf. sabuleti ?

Beitragvon Boro » Montag 7. August 2017, 20:15

Die Morphologie der Scapi spricht gegen M. sabuleti. Wieder sind die Scapi schmal und vom Ansatz her nach außen nur leicht gebogen, ohne Knick oder Lobus. Die langen Dornen und die Form des Postpetiolus scheinen auf M. ruginodis hinzuweisen!
L.G.
  • 1

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1090
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2142

Re: Myrmica cf. sabuleti ?

Beitragvon Kathrin » Donnerstag 10. August 2017, 15:39

Vielen Dank, Boro, für die Richtigstellung! Das wäre eine neue Art für mich - oder sagen wir eine Tendenz zu einer neuen Art.

Alles Liebe, Kathrin
  • 0

Kathrin
Mitglied
 
Beiträge: 80
Registriert: Sonntag 1. März 2015, 12:16
Bewertung: 81


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'