Myrmicinae Gyne [bestätigt]

Bestimmungsanfragen

Myrmicinae Gyne [bestätigt]

Beitragvon Kathrin » Montag 7. August 2017, 19:23

Hallo liebes Forum,

ich hätte da noch drei Ameisen aus einer Lichtfalle. Diese Gyne saß in der Lichtfalle auf eine sehr sandigen, sonnenexponierten Fläche mit nur spärlicher Vegetation. Die Fotos zeigen zwei unterschiedliche Tiere, die - wie ich vermute - zur gleichen Art gehören. Kann man hier etwas sagen?

Funddatum: 30.07.2017
Fundort: Rheinland-Pfalz, bei Germersheim, 110 ü. NN, MTB 6716/3
Größe: 4-5mm (geschätzt)

Alles Liebe, Kathrin
  • 1

Dateianhänge
Gyne__20170730_01b.jpg
Gyne__20170730_01.jpg
Kathrin
Mitglied
 
Beiträge: 80
Registriert: Sonntag 1. März 2015, 12:16
Bewertung: 81

Re: Myrmicinae Gyne

Beitragvon Boro » Montag 7. August 2017, 20:02

Das wird wohl eine Myrmica-Gyne sein, obwohl ich keine Propodealdornen erkennen kann. Die von der Ansatzstelle nach außen leicht geschweiften und schlanken Scapi würden etwa zu Myrmica rubra passen. Die Flügel stören natürlich den Blick auf die Anatomie.
L.G.
  • 1

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1075
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2116

Re: Myrmicinae Gyne

Beitragvon Kathrin » Donnerstag 10. August 2017, 15:29

Vielen lieben Dank, Boro, für Deine Einschätzung. Dann werde ich sie mal als Myrmica sp. ablegen.

Alles Liebe, Kathrin
  • 0

Kathrin
Mitglied
 
Beiträge: 80
Registriert: Sonntag 1. März 2015, 12:16
Bewertung: 81


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Reputation System ©'