Prenolepis revision.

Interessante und neue Themen aus "Wissenschaft und Medien"

Prenolepis revision.

Beitragvon Teleutotje » Mittwoch 7. Dezember 2016, 09:21

  • 5

Teleutotje
" Tell-oo-toat-yeh "

" I am who I am , I think ... "
Teleutotje
Mitglied
 
Beiträge: 187
Registriert: Freitag 1. August 2014, 18:01
Wohnort: Gent, Belgium
Bewertung: 366

Re: Prenolepis revision.

Beitragvon Merkur » Mittwoch 7. Dezember 2016, 10:41

Ich habe die Arbeit +/- flüchtig durchgesehen. Mit 142 Abbildungen, einschließlich genauer Farbbilder der Arbeiterinnen aller Arten, ist der Umfang angemessen. Es ist ein Musterbeispiel für moderne taxonomische Untersuchungen, mit eindrucksvollem Einsatz von Messungen, Berechnung von Indices und phylogenetischen Auswertungen.

Wichtig erscheint mir vor allem das Kapitel “Natural history of the genus Prenolepis“. Die Gattung umfasst nach dieser Revision 13 rezente Arten, einschließlich vier neu beschriebener.

11 Arten kommen in China und Südostasien vor, eine in Nordamerika (P. imparis, die „false honey ant“, und eine in Südosteuropa (P. nitens).
Nur über diese beiden Arten ist etwas zur Lebensweise bekannt. So gilt P. imparis als die „winter ant“, die gerne in der kalten Jahreszeit aktiv ist, wenn die Konkurrenz durch andere Arten nachlässt. In den waremen Monaten legt sie eine Sommerpause ein, in der sie nicht an der Oberfläche aktiv ist, aber im Nest Brut aufziehen. P. imparis ist polygyn, hat kleinere Völker mit mehreren Tausend Arbeiterinnen, und die Nester sind sehr tief, mit Kammern ab 60 cm und bis 3,6 m.
Junge Geschlechtstiere überwintern im Nest und schwärmen in den ersten warmen Frühlingstagen. “Replete“ Arbeiterinnen sind keine Honigtöpfe wie bei Myrmecocystus: Sie sind Speichertiere mit hypertrophiertem Fettkörper, nicht mit erweitertem Kropf.
Ansonsten ist über die Mehrzahl der Arten, die ja in den Tropen beheimatet ist, sehr wenig bekannt. Geschlechtstiere der meisten Arten wurden noch nicht gefunden.
Eine an sich spannende Gruppe, die aber noch viel Forschung über ihre Biologie verträgt!

MfG,
Merkur
  • 4

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1705
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4650


Zurück zu Wissenschaft und Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'