Seite 1 von 1

Raupe droht Maisernte zu vernichten

BeitragVerfasst: Freitag 24. November 2017, 15:09
von Antspy
Zum immer aktuellen Thema "Eingeschleppte Arten und warum das ein echtes Problem ist":
Raupe droht Maisernte zu vernichten

Kurzer Auszug:
"Eine Raupenplage macht Experten zufolge fast allen maisanbauenden Ländern in Afrika zu schaffen. Inzwischen sei der Herbst-Heerwurm (Spodoptera frugiperda) in 38 Ländern auf dem Kontinent zu finden, sagte Jean-Baptiste Bahama von der UNO-Ernährungs- und -Landwirtschaftsorganisation (FAO) in Addis Abeba."

Re: Raupe droht Maisernte zu vernichten

BeitragVerfasst: Freitag 24. November 2017, 17:38
von Merkur
Es ist, wie so oft, auch ein Problem von Monokulturen! Insekten haben oft eine sehr rasche Generationenfolge (mehrere Generationen pro Jahr). Und es sind meist viele, so dass viele Mutationen auftreten können. So passen sie sich rasch an neue Nahrungsquellen an, an neue Sorten der Kulturpflanzen, aber auch an Pestizide.
Wenn ein entsprechender Schädling an Sojabohnen auftreten sollte, werden Liebhaber von Tofu als Fleischersatz alt aussehen!

MfG,
Merkur