Seite 1 von 1

Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Samstag 8. September 2018, 15:01
von Anolis
Hallo zusammen,
In der letzten Zeit ist hin und wieder aufgekommen, dass es wohl dieses Jahr noch eine neue Auflage der „Ameisen Mittel- und Nordeuropas“ von Bernhard Seifert geben soll.
Nun wollte ich hier mal nachfragen, ob jemand genauere Informationen zum Erscheinungsdatum der neuen Auflage hat.
Wird diese sicher noch dieses Jahr veröffentlicht, oder könnte es auch noch länger dauern? Oder handelt es sich gar generell nur um ein Gerücht?

Ich frage, da mir mein „Seifert“ leider abhanden gekommen ist und ich nun am Überlegen bin, ob es sich lohnt noch auf die neue Ausgabe zu warten :roll:

Ich würde mich über jegliche Informationen dazu freuen!

LG
Anolis

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Samstag 8. September 2018, 15:55
von Emse
Das Gerücht(?) habe ich irgendwo auch schon gehört/gelesen und es würde mich sehr freuen, wenn es eine Neu-Auflage geben würde!

Hier eine Info von NIPIAN, aus September 2014, eine "heiße Spur"?

Hoi,

aufgrund einer kurzen Anfrage betreffend den Bestimmungsschlüssel aus "Die Ameisen Mittel- und Nordeuropas" hat Dr. Bernhard Seifert unter anderem angeführt, dass er nicht an einer Neuauflage von "Die Ameisen Mittel- und Nordeuropas" arbeitet. Derzeit arbeitet er an einem Nachfolger, der deutlich über die Inhalte der aktuellen Version hinausgeht. Das kommende Buch wird nun unter anderem im Bereich des Bestimmungsschlüssels erweitert und neue Bestimmungsmethoden werden eingeführt. Schriftsprache wird Englisch sein. Der Erscheinungstermin steht noch nicht fest, erwartet werden dürfe es definitiv nicht vor 2016/17. [..]


http://www.ameisenportal.eu/viewtopic.p ... 4542#p4542

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Samstag 8. September 2018, 17:15
von Sir Joe
Von einer vermeintlich neuen Auflage von „Die Ameisen Mittel- und Nordeuropas“ habe ich hier das erste Mal gelesen.

Phil hat darauf aufmerksam gemacht, dass in dieser Arbeit Seifert 2018 als Referenz genannt wird:
http://www.senckenberg.de/files/content/forschung/publikationen/soilorganisms/volume_90_2/90-2-02_prosche---conservation_of_ant_material_for_natural_history_collections-pdf-pdf.pdf

Seifert, B. (2018): The ants of Central and North Europe. Lutra

Verlag- und Vertriebsgesellschaft, Tauer: in press.


Seitenzahlen werden dort nicht genannt, stattdessen wird "in press" angegeben.
Ich glaube die Chancen stehen gut, dass bald eine neue Auflage erscheint ;)

Schöne Grüße

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Samstag 8. September 2018, 17:18
von Merkur
Meines Wissens wird die neue Auflage bald erscheinen.
Für manche vielleicht problematisch: Das Buch ist auf Englisch!

MfG,
Merkur

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Freitag 9. November 2018, 18:14
von Merkur
Herr Dr. Seifert ließ mich wissen, dass jetzt das neue Buch „The Ants of Central and North Europe“ gedruckt vorliegt.
Wer es also noch auf den Weihnachtswunschzettel setzen möchte, kann es rechtzeitig bekommen. ;)

Text auf der hinteren Einbandseite:

Bernhard Seifert, born 1955, became strongly engaged in myrmecology as an amateur in 1979 and was fortunate enough to continue this activity on a professional basis by employment as curator of entomology at the Senckenberg Museum of Natural History Görlitz since 1981. One of his main missions was to replace idiosyncratic approaches in alpha-taxonomy by testable investigation systems and defined concepts as they are long since standard in other fields of natural sciences. This led to an approximation of taxonomic knowledge to the real structure of ant biodiversity in large parts of Europe and allowed a much improved investigation of species-specific biologies and interspecific relations. A welcome by-product of this research was the realization that interspecific hybridization is a significant factor in ant biology and evolution. Another main objective of Seifert’s research was synecology of ants which allowed him to show, with unprecedented clarity, that Gauze’s principle of competitive exclusion is acting on the level of multi-species communities in nature and not only in reduced laboratory settings with pairs of unicellular organisms. The book attempts to condense complex knowledge within a small enough printing space to be used by experts as a handbook but it also intends to build a bridge to the growing army of leisure-time ant enthusiasts.

The book contains:

an introduction to morphology, development, ecology, life cycle, feeding strategies and enemies of ants, comprehensive information on all important aspects of the special biology of the 180 outdoor species of Central and North Europe given in a standardized handbook format, a short description of the multidimensional niche space of all German ants, an illustrated determination key to 190 species recorded for the area and directly adjacent regions, the author‘s position to some fundamental questions of taxonomy and biodiversity research, 581 photos and line drawings of living or mounted ants

MfG,
Merkur

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Dienstag 13. November 2018, 20:47
von Teleutotje
Do you have an ISBN number? My bookshop needs it....

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Mittwoch 14. November 2018, 20:04
von Teleutotje
Thanks!!!!!

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Donnerstag 15. November 2018, 12:11
von Merkur
Es ist da! Das neue Buch von Dr. B. Seifert.

Titelseite-091.jpg
Einbandseite
Europa-092.jpg
Europakarte mit dem im Buch abgedeckten Gebiet

Ich habe das Glück, eines der ersten Exemplare erhalten zu haben. Und ich muss sagen, dass ich nach dem ersten Durchblättern begeistert bin!
Noch ist es nicht im Handel, und der Preis wird wohl noch kalkuliert. Aber ich kann schon jetzt sagen, dass allein die hervorragenden Bilder die Anschaffung lohnen werden!
Die Karte (S. 62) habe ich schon mal einkopiert, so dass man sehen kann, welche europäischen Länder abgedeckt werden. In den nächsten Tagen werde ich noch etwas mehr dazu sagen.

ISBN: 978-3-936412-07-9
407 Seiten, 581 Fotos und Zeichnungen von Ameisen (das Titelbild mit einer Myrmecina graminicola-Arbeiterin, die eine Gynomorphen-Puppe trägt, mag repräsentativ für die Abbildungen sein), 1047 Titel im Literaturverzeichnis, und vieles mehr. Vorfreude ist angebracht!

MfG,
Merkur

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Freitag 23. November 2018, 12:23
von Merkur
Der Preis soll € 63,- sein.

Laut Verlag ist es allerdings noch nicht lieferbar: https://www.isbn.de/buch/9783936412079_ ... europe.htm
Kann aber nicht mehr lange dauern!

MfG,
Merkur

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Freitag 23. November 2018, 15:21
von Teleutotje
Same answer as my bookshop, waiting for it to appear....

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Freitag 30. November 2018, 19:57
von MBM
Nach heutiger Bestellung direkt beim Verlag (info@lutra-verlag.de) ist die Lieferung für kommende Woche versprochen.
Beste Grüße
MBM

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 10:56
von Teleutotje
Finally, mine is also in order. Now it is waiting to come...

Thanks MBM for the email!!!

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:50
von Meve
Hallo,

ich bestimme schon einige Wochen mit dem neuen Buch und ich kann erfreut berichten, dass die Schlüssel auf Englisch sehr viel verständlicher sind als im Deutschen. Das Buch ist eine deutliche Verbesserung zur 2007er Auflage.

VG
Meve

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Montag 17. Dezember 2018, 18:04
von Teleutotje
Finally I got it! It arrived today! So, I won't be on here so much the next few days....

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Samstag 22. Dezember 2018, 22:16
von Teleutotje
47446801_10210163669127814_4173504598666903552_o.jpg


47166057_10210163671447872_1338889048743215104_n.jpg

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Sonntag 23. Dezember 2018, 18:07
von Merkur
Vorsicht!

Im Ameisenforum ist angekündigt: „Neue Ausgabe des Seifert ist jetzt auf Englisch erhältlich

Der Diskussion ist zu entnehmen, dass der Thread-Titel prompt missverstanden wird:
Es handelt sich nämlich nicht um eine einfache Übersetzung des Buches von 2007 „Die Ameisen Mittel- und Nordeuropas", (von der es nur diese eine Auflage gibt).

Das jetzt (2018) erschienene Buch „The Ants of Central and North Europe“ geht inhaltlich weit über das hinaus, was in dem Buch von 2007 zu finden ist: Mehr Arten, teilweise aktualisierte Namen, mehr und vielfach weit bessere Fotos, erweiterte Fundortangaben, mehr Details zur Biologie usw.. Der Seitenumfang ist von 368 (2007) scheinbar nur gering auf 407 (2018) angewachsen: Die Seiten sind etwas größer und sind zweispaltig bedruckt; so bietet es auf einer Seite ca. doppelt so viel Inhalt wie das Buch von 2007. Das Literaturverzeichnis umfasst 1047 Zitate, gegenüber 449 in dem Buch von 2007. Nicht zuletzt: In den 11 Jahren seit 2007 hat die Ameisenforschung gewaltige Fortschritte gemacht, die berücksichtigt werden mussten.
Wer also auf dem aktuellen Stand informiert werden möchte, kommt um den „Seifert 2018“ nicht herum!
Bestimmungsschlüssel und Messvorschriften dürften ähnlich wie 2007 dem einfachen Halter Schwierigkeiten bereiten. Die zunehmend in größerer Zahl entdeckten Zwillingsarten, kryptischen Arten usw. lassen sich aber nicht mit einfacheren Mitteln auseinander halten. Das Buch ist eben nicht nur für Ameisenhalter und -händler geschrieben!
Wer Schulenglisch beherrscht, kommt mit diesem Buch recht gut klar. Die Wissenschaft verständigt sich heute auf Englisch, und der Verlag ebenso wie der Autor haben natürlich ein Interesse daran, dass das Buch eine weite Verbreitung findet. Nur so ist auch der vergleichsweise sehr günstige Preis von € 63,- zu erklären.

WARNUNG: Wie dem Thread im AF zu entnehmen ist, versuchen einige Besitzer des Buches von 2007 daraus Kapital zu schlagen, dass es möglicherweise bald vergriffen sein wird.
Es werden zum Teil Mondpreise verlangt, obwohl das Buch noch zum Originalpreis von € 39,- erhältlich ist! Wer das Buch unbedingt noch haben möchte, sollte Tante Google bemühen; ich sah auch bereits Gebrauchtangebote zu einem herabgesetzten Preis.

MfG,
Merkur

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Dienstag 29. Januar 2019, 21:03
von Merkur
Eine ausführliche Buchbesprechung für Seifert (2018): The Ants of Central and North Europe, von Aaron M. Ellison,
ist jetzt im Myrmecological News Blog erschienen:

https://blog.myrmecologicalnews.org/201 ... th-europe/

MfG,
Merkur

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Januar 2019, 01:00
von Antspy
Ich habe mein Exemplar nach mehreren Wochen Wartezeit letzten Freitag bekommen, der Preis war ~75 Euro. Die Packdichte an Informationen ist extrem hoch, ich bin noch immer dabei, die notwendigen Kürzel für das flüssige Lesen des Stoffes zu lernen. Die Aufnahmen und Zeichnungen sind wirklich sehr gut. Einzig die Formatierung sagt mir teilweise nicht zu, aber das ist ein subjektives und rein ästhetisches Problem. Bin sehr glücklich mit der Investition :)

Re: Neue Auflage des „Seiferts“?

BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Januar 2019, 12:10
von Reber
Ich habe das Buch inzwischen auch erhalten. Leider hatte ich noch keine Zeit, mich einzulesen und es nur ganz kurz durchgeblättert. Es macht einen super Eindruck. Was mir aber aufgefallen ist: Neu scheint es auch Bestimmungsschlüssel für die Gynen zu geben!