Lasius neglectus; L.fuliginosus + umbratus

Interessante und neue Themen aus "Wissenschaft und Medien"

Lasius neglectus; L.fuliginosus + umbratus

Beitragvon Merkur » Donnerstag 24. September 2020, 14:05

Im Myrmecological News Blog erschien ein Beitrag „Uzbekistan – the alleged native range of Lasius neglectus“.
(„Usbekistan, das vermutliche ursprüngliche Verbreitungsgebiet von Lasius neglectus“).
Sehr gute Bilder zum Habitat, sowie von den Ameisen. Sie machen doch habituell einen etwas anderen Eindruck als etwa Lasius niger, mit der sie leicht verwechselt werden können.

Weiterhin interessant: Obwohl dem Titel nicht zu entnehmen, kann man unten im Text auch ein kurzes Video aufrufen von einer Ameisenstraße, auf der L. fuliginosus und L. umbratus gemeinsam laufen.
Es ist oft beschrieben, dass nach der parasitischen Koloniegründung von L. fuliginosus zunächst die gelben Arbeiterinnen der Wirtsart noch auf den Straßen der L. fuliginosus mitlaufen, auf Bäume hinauf, was die sonst unterirdisch furagierenden L. umbratus normalerweise nicht tun. Viele haben so etwas bereits mal gesehen, aber man findet selten gute Bildbelege!
(Das Video startet etwas verzögert, bei etwa 12 Sek.).

MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2777
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 7826

Re: Lasius neglectus; L.fuliginosus + umbratus

Beitragvon Teleutotje » Sonntag 27. September 2020, 10:24

"Uzbekistan – the alleged native range of Lasius neglectus."

Now, I must say that this article is already a few months old... I downloaded it already on June, 6...
  • 1

Teleutotje
" Tell-oo-toat-yeh "

" I am who I am , I think ... "
Benutzeravatar
Teleutotje
Mitglied
 
Beiträge: 634
Registriert: Freitag 1. August 2014, 18:01
Wohnort: Nazareth, Belgium
Bewertung: 755

Re: Lasius neglectus; L.fuliginosus + umbratus

Beitragvon Reber » Sonntag 27. September 2020, 13:49

Merkur hat geschrieben:I
Weiterhin interessant: Obwohl dem Titel nicht zu entnehmen, kann man unten im Text auch ein kurzes Video aufrufen von einer Ameisenstraße, auf der L. fuliginosus und L. umbratus gemeinsam laufen.
Es ist oft beschrieben, dass nach der parasitischen Koloniegründung von L. fuliginosus zunächst die gelben Arbeiterinnen der Wirtsart noch auf den Straßen der L. fuliginosus mitlaufen, auf Bäume hinauf, was die sonst unterirdisch furagierenden L. umbratus normalerweise nicht tun. Viele haben so etwas bereits mal gesehen, aber man findet selten gute Bildbelege!


Bilder davon gibt es übrigens auch hier im Forum.
  • 1

„Doch vor allen Dingen:
Das worum du dich bemühst,
möge dir gelingen.“
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 3275


Zurück zu Wissenschaft und Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron
Reputation System ©'