Ameisenbücher online

Interessante und neue Themen aus "Wissenschaft und Medien"

Ameisenbücher online

Beitragvon Reber » Montag 16. Februar 2015, 22:04

Sozusagen als Umkehrung von diesem Thread, der vor überteuerten, nachgedruckten Literatur mit zum Teil veraltetem Wissen warnt, sollen anbei alte und neue, frei einsehbare Broschüren und Bücher über Ameisen zugänglich gemacht werden. Zur Buchbesprechung geeignet ist dieser Thread.

Auf https://archive.org/ ist mit entsprechender Suche eine Menge Material zu finden!

Die Überwinterung der Ameisen | Hermann Eidmann | 1943
https://ia802604.us.archive.org/27/item ... /14641.pdf

Ameisen Kärntens | Emil Hölzel | 1952
https://ia601407.us.archive.org/4/items ... /12191.pdf

Die sozialparasitischen Ameisen der Schweiz | Heinrich Kutter | 1969:
http://www.ngzh.ch/media/njb/Neujahrsbl ... H_1969.pdf
  • 4

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1044
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2243

Re: Ameisenbücher online

Beitragvon Reber » Dienstag 17. Februar 2015, 22:29

Lege hier noch etwas nach:

Nester der Ameisen | August Forel | 1892(!)
https://ia802300.us.archive.org/32/item ... 1/3941.pdf

Zur Kenntniss der Ameisen und Ameisengäste von Luxemburg | Erich Wasmann | 1906
https://ia902602.us.archive.org/7/items ... AAMAAJ.pdf

Beitraege zur Kenntnis sozialparasitischer Ameisen.
2. Aporomyrmex ampeloni nov. gen., nov. spec. (Hym. Formicidae),
ein neuer permanenter Sozialparasit bei Plagiolepis vindobonensis Lomnicki aus Österreich | Walter Faber | 1969
https://ia902605.us.archive.org/7/items ... 6/4976.pdf

Neue Vorstellungen zur Evolution des Sozialparasitismus und der Dulosis bei Ameisen | Alfred Buschinger | 1970
https://ia902604.us.archive.org/28/item ... /11637.pdf

Zur Verbreitung und Lebensweise sozialparasitischer Ameisen des Schweizer Wallis | Alfred Buschinger | 1971
https://ia801409.us.archive.org/14/item ... 6/9526.pdf

Taxonomische Studien an Schweizer Ameisen | Heinrich Kutter | 1971
https://ia601409.us.archive.org/21/item ... 9/4729.pdf

Rote Liste der Ameisen | Bernhard Seifert | Bearbeitungsstand 1997
https://ia801407.us.archive.org/24/item ... /14680.pdf

Checkliste der Ameisen (Hymenoptera, Formicidae) Vorarlbergs - eine Zwischenbilanz | Florian Glaser | 2000
https://ia902606.us.archive.org/1/items ... /14647.pdf

Myrmecina graminicola, eine versteckt lebende Ameise mit ungewöhnlichen Eigenschaften | Alfred Buschinger | 2001
https://ia600504.us.archive.org/22/item ... /14627.pdf

Pleometrotische Koloniegründung von Lasius meridionalis (Bondroit, 1920) bei Lasius paralienus Seifert, 1992,
mit Bemerkungen über morphologische und ethologische Anpassungen an die sozialparasitische Koloniegründung (Hymenoptera: Formicidae). | Seifert & Buschinger | 2001
https://ia600506.us.archive.org/2/items ... /14681.pdf
  • 5

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1044
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2243

Re: Ameisenbücher online

Beitragvon Boro » Mittwoch 18. Februar 2015, 08:38

Danke für die Literaturangaben! Vor allem die mir bis dahin unbekannte Arbeit v. KUTTER über die sozialparasitischen Ameisen der Schweiz finde ich sehr interessant. Kutter ist zweifellos ein ganz "Großer" in der Myrmekologie, den Band aus "Insecta Helvetia" (1977) verwende ich häufig, leider ist der Ergänzungsband aus 1978 (Fauna 6a) nicht digital einzusehen und so gut wie nicht zu bekommen.
L. G.
  • 0

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1022
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2059

Re: Ameisenbücher online

Beitragvon Merkur » Mittwoch 18. Februar 2015, 18:01

WOW! https://archive.org/ : 452 Milliarden Seiten gespeichert! Lesestoff für mehrere Leben!

Einfache Suche mit meinem Namen und Typ „texts“ bringt auch einige meiner Arbeiten zutage, von deren online-Existenz ich selbst bisher nichts wusste: https://archive.org/search.php?query=Bu ... pe%3Atexts ;)

ABER: Wer Interesse an solchen älteren Arbeiten hat, sollte sie sich bald herunterladen!

Es gibt z. B. die Seite http://antbase.org/
Dort kann man mit Suche nach einem Autor ein oft recht vollständiges Verzeichnis von dessen/deren Veröffentlichungen aufrufen.
Über Jahre konnte man da auch viele Arbeiten herunterladen. Leider ist diese „Quelle“ inzwischen praktisch versiegt!

So landet man bei der Suche nach Kutter 1950: Beschreibung von Teleutomyrmex schneideri, hier http://hol.osu.edu/index.html?id=36858
Und wenn man das PDF-Symbol anklickt, erfährt man, dass das PDF zwar vorhanden, aber aufgrund von copyright-Einschränkungen nicht zugänglich ist!

Man kann nur hoffen, dass uns eine solche Entwicklung der "archive.org"-Seite erspart bleibt! :roll:

MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1705
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4650

Re: Ameisenbücher online

Beitragvon Reber » Mittwoch 18. Februar 2015, 18:29

Hallo Boro, ja, leider sind die Insecta Helvetica Bände vergriffen. Als "Ersatz" gibt es noch den "Guide pour l'identification des principales espèces de fourmis de Suisse". Leider nur in französischer Sprache. Aber bei den Bestimmungsschlüsseln sind die wichtigsten Merkmale auch knapp und klein auf Deutsch angegeben. Die Zeichnungen sprechen sowieso für sich. Der Band ist für 10.- CHF zu haben: https://cscf.abacuscity.ch/de/A~11MFH03 ... -de-Suisse

Danke für den Hinweis Merkur!
Habe gerade wegen deinem Beitrag gesehen, dass auf antwiki.org noch viele Werke von Kutter in PDF vorhanden sind. Also nix wie runterladen!
  • 1

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1044
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2243

Re: Ameisenbücher online

Beitragvon Teleutotje » Mittwoch 18. Februar 2015, 21:48

Die sozialparasitischen Ameisen der Schweiz | Heinrich Kutter | 1969

This book I have read already 28 or 29 years ago for the first time and I still find it a little star if you want to know more about the behavior of social parasitic ants. Bought an original already a long time ago and made a pdf of it a few years ago to keep my exemplar safe. One of the top 3 books in my library!

Kutter"s book for the determination of Swiss ants I have also (very, very good but not up to date - almost 40 years old) and the supplement (I have one in my library.) is a very good complement with lots of figures.
  • 2

Teleutotje
" Tell-oo-toat-yeh "

" I am who I am , I think ... "
Teleutotje
Mitglied
 
Beiträge: 187
Registriert: Freitag 1. August 2014, 18:01
Wohnort: Gent, Belgium
Bewertung: 366

Re: Ameisenbücher online

Beitragvon LynnLectis » Donnerstag 16. Juli 2015, 18:41

Könnte man diesen wichtigen Thread nicht oben anpinnen? So kann ihn gleich jeder finden. :)
  • 0

LG Lynn
Benutzeravatar
LynnLectis
Mitglied
 
Beiträge: 252
Registriert: Sonntag 12. April 2015, 21:22
Wohnort: Schweiz
Bewertung: 339

Re: Ameisenbücher online

Beitragvon Reber » Sonntag 17. Januar 2016, 14:51

Freinestbau von Ameisen (Hymenoptera: Formicidae) in der Kronenregion feuchttropischer Wälder Südostasiens | Andreas Weiflog | 2001 (Dissertation)
Es geht es um Biwaknester, Seidennester und Kartonnester u.v.m. http://publikationen.ub.uni-frankfurt.d ... docId/2086
  • 2

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1044
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2243

Re: Ameisenbücher online

Beitragvon Reber » Sonntag 22. Januar 2017, 11:30

Phil hat drüben im Eusozial-Forum an einen schönen Artikel von Karl Hölldobler (Prof. Bert Hölldoblers Vater) erinnert. Ich kannte ihn bereits, habe die schönen Anekdoten im Kopf aber fälschlicherweise unter August Forel "gespeichert". Ich teile den Artikel hier nicht nur der Vollständigkeit halber noch einmal, sondern weil es einfach Beobachtungen sind, die das Potenzial haben, jedem Ameisenliebhaber zu erfreuen: http://doi.org/10.5169/seals-401366
  • 2

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1044
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2243

Re: Ameisenbücher online

Beitragvon Teleutotje » Sonntag 22. Januar 2017, 17:59

The ETH has put all the articles from the "Mitteilungen der Schweizerischen Entomologischen Gesellschaft" online, also the article from Kutter that was the reason K. Hölldobler wrote that article.... Know them already a very long time and I still like them....

http://www.e-periodica.ch/digbib/vollis ... ID=seg-001
  • 2

Teleutotje
" Tell-oo-toat-yeh "

" I am who I am , I think ... "
Teleutotje
Mitglied
 
Beiträge: 187
Registriert: Freitag 1. August 2014, 18:01
Wohnort: Gent, Belgium
Bewertung: 366


Zurück zu Wissenschaft und Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'