Biete kleine Formica fusca Kolonie (>20 Arbeiterinnen)

Biete kleine Formica fusca Kolonie (>20 Arbeiterinnen)

Beitragvon SirEd » Samstag 8. Oktober 2016, 12:42

Hallo zusammen,

irgendwie klappts bei mir nicht mit der Entwicklung meiner F. fusca Kolonie.
Meine F. sanguinea Königin nebst Kolonie ist bereits vor einiger Zeit eingegangen, konkret gesagt: verdurstet. Ich hatte eine Dochttränke gebaut, die auf den ersten Blick noch ausreichend gefüllt aussah. Auf den Zweiten war sie leider längst verdunstet (Halogenstrahlerbeleuchtung).

Mit der Wassertränke meiner fusca-Kolonie (in der Art einer Vogeltränke) klappt das deutlich besser, trotzdem wächst die Kolonie nicht besonders schnell. Gefüttert habe ich mit Mehlwürmern und Wachmaden. Zuletzt ist die Kolonie aus dem Ytong-nest ausgezogen und sitzt nun hinter einem Stein oberhalb des Kiesbodens. Offenbar hab ich also auch kein gutes Händchen für das Nestklima. Ich hab mich daher entschieden, meine letzte Kolonie abzugeben, möglichst an jemanden mit mehr Zeit und Talent. Vor der Abgabe muss ich die Kolonie allerdings noch vom Stein lösen, auf dem sie jetzt sitzt, weil ich diesen wegen der enthaltenen Versteinerungen nicht mit abgeben möchte.

Hier mein Formicarium und Nest: viewtopic.php?f=21&t=435&p=2679#p2679

Das Formicarium hat an der Seite einen Riss, ebenso der Deckel: viewtopic.php?f=21&t=436&p=2684#p2684
Beides ist allerdings weiterhin ausbruchdicht und kann gerne mitgenommen werden.

Preis: 10,00 EUR (ausschließlich Abholung).

Viele Grüße,
Johannes
  • 0

Gehaltene Arten:
Formica sanguinea, Formica fusca
Benutzeravatar
SirEd
Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: Montag 14. April 2014, 08:51
Bewertung: 20

Zurück zu Flohmarkt für europäische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Reputation System ©'