Spinne in der Grösse eines kleinen Hundes

Spinne in der Grösse eines kleinen Hundes

Beitragvon Reber » Montag 7. November 2016, 18:10

Ich wusste zwar, dass es grosse Spinnen gibt, dass einige Arten aber so gross werden können, hat mich dann doch überrascht. Zur Gattung/Art gibt es im Artikel leider keine Angaben.

Die australische Organisation "Barnyard Betty's Rescue" kümmert sich eigentlich um ausgesetzte und ungewollte Farmtiere. Vor einem Jahr nahm der Verein jedoch einen ungewöhnlichen Gast auf: Charlotte, die Riesenkrabbenspinne.
http://www.gmx.ch/magazine/wissen/austr ... t-31995822

"Sie ist eine wunderschöne ruhige Spinne, kein bisschen aggressiv ist. Sie möchte nur in Ruhe Käfer essen. Spinnen sind fürchterlich missverstanden" schrieb die Besitzerin auf der Facebook-Seite (...)


Wikipedia:
Einige Arten fallen durch beträchtliche Körpergröße auf (die Männchen der in Laos vorkommenden Heteropoda maxima erreichen eine Bein-Spannweite von 25 bis 30 cm). Die Arten einiger Gattungen weisen eine auffällige Bänderung der Beine auf, z. B. bei Barylestis, Eusparassus oder Holconia.

Einige größere Arten ähneln Vogelspinnen; eine nähere Verwandtschaft besteht jedoch nicht.
  • 3

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 16:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2469

Re: Spinne in der Grösse eines kleinen Hundes

Beitragvon blackbird1 » Montag 7. November 2016, 18:25

Ganz normale Huntsman Spinne, die ist aber nur die größte weil sie so lange Beine hat. Die größte Spinne vom Körperumfang her ist immer noch die Goliath Vogelspinne Theraphosa blondi. Hatte ich 12 Jahre lang so eine süße... :)
  • 1

blackbird1
Mitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 22. September 2016, 12:23
Bewertung: 39


Zurück zu Spinnentiere, Insekten, Reptilien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Reputation System ©'