Welches ameisenähnliche Insekt? [Gelis cf. bicolor]

Welches ameisenähnliche Insekt? [Gelis cf. bicolor]

Beitragvon Reber » Freitag 30. Juni 2017, 15:24

Weiss jemand von euch, was mir hier über den Weg gelaufen ist?

Das Insekt ist etwa 4 mm lang und erinnert im ersten Moment stark an Lasius emarginatus. Die Ameisen-Mimikry ist sehr überzeugend. In der Fortbewegung, erinnert es eher an Arten die sehr gut klettern, wie kleine Camponotus fallax, C. lateralis o.ä.
Der Legestachel fällt von weitem nicht auf, nur die Antennen und die Wartepausen die es auf seinem Weg macht, verraten, dass es keine Ameise sein kann.

Ich denke an eine flügellose Wespenart.

Ameisenähnliches Insekt2.JPG
Ameisenähnliches Insekt.JPG
  • 3

„Im Leben fängt man dann und wann
wieder mal von vorne an“
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1224
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 16:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2608

Re: Welches ameisenähnliche Insekt?

Beitragvon Steffen Kraus » Freitag 30. Juni 2017, 16:34

Hi Reber,
es sollte sich um eine Flügellose Schlupfwespe Gelis bicolor handeln. Einen deutschen Namen gibt es nicht!
Als Info,
Familie : Schlupfwespen - Ichneumonidae- Cryptinae (früher Gelinae),
denke das ist sie, habe leider wenig Zeit,
bis denn und Gruß in die Schweiz,
Steffen
  • 2

,,es ist nicht wichtig, was andere denken wenn man kommt, es ist wichtig was sie denken, wenn man geht!
Benutzeravatar
Steffen Kraus
Mitglied
 
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 22:41
Bewertung: 427

Re: Welches ameisenähnliche Insekt?

Beitragvon Reber » Freitag 30. Juni 2017, 16:47

Vielen Dank für den Hinweis Steffen - passt wie die Faust aufs Auge! Hab mich gleich etwas schlau gemacht: Grösse, Färbung und Fühlerlänge stimmen überein.
Die Art parasitiert Eikokons von Spinnen - was mir sehr recht ist :). Die Ausgewachsenen Exemplare ernähren sich von Nektar und Honigtau. Beides passt zum Fundort.
Weil die Arten der Gattung Gelis nur mit Detailfotos und Spezialliteratur zu bestimmen sein sollen, setze ich mal ein cf. dazwischen.
  • 0

„Im Leben fängt man dann und wann
wieder mal von vorne an“
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1224
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 16:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2608

Re: Welches ameisenähnliche Insekt? [Gelis cf. bicolor]

Beitragvon Boro » Montag 25. Juni 2018, 21:33

Heute habe ich die alten Foto-Dateien durchgeschaut. Kann durchaus sein, dass wir hier das gleiche flügellose Insekt haben. Anlässlich einer Ameisen-Exkursion mit dem Sohn 2015 in der Umgebung von Graz/Steiermark gelangen diese Fotos [Roman Borovsky].
P.S: Warum die Bilder beim Anklicken jeweils um 90° kippen, weiß ich nicht
  • 4

Dateianhänge
IMG_5529a.jpg
Welche Opfer die Schluptwespe aussucht, konnte ich in der kurzen Zeit nicht herausfinden.
IMG_5531a.jpg
Hier sieht man den Legestachel recht gut!
Boro
Moderator
 
Beiträge: 1218
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 09:13
Bewertung: 2375


Zurück zu Spinnentiere, Insekten, Reptilien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'