Gedankensplitter

Alles, was in kein anderes Unterforum passt.
Beiträge werden nicht gezählt!

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Merkur » Dienstag 20. Dezember 2016, 10:20

Die Menge an Informationen im Internet steigt exponentiell an.
Lesekompetenz und Bereitschaft, sich dieser Informationen zu bedienen, scheinen eher abzunehmen. :(
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1780
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4871

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Merkur » Samstag 24. Dezember 2016, 14:53

? Ob die ganzen Engelsflügel nach Weihnachten in die Mauser kommen?? - Grübel... :roll:
  • 1

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1780
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4871

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Merkur » Montag 26. Dezember 2016, 11:42

Ob unsere Lasius niger sich so ungerührt der Winterruhe hingeben würden, wenn sie wüssten, welche Köstlichkeiten in den Biotonnen ihnen
jetzt an den Feiertagen entgehen? :roll:
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1780
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4871

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Merkur » Sonntag 1. Januar 2017, 17:01

Deutschland geistlos?

Zuerst mal: Allen (Mit-)Lesern nochmals ein gutes und erfolgreiches Neues Jahr 2017!

Gedanken über Geist und Geister kamen mir zum Jahreswechsel, während so viele Menschen sich so lautstark, bunt und stinkend bemühten, die „Geister“ zu vertreiben. Dem Aufwand nach zu urteilen, müsste das eigentlich gelungen sein. Doch leider hat man es ja auch in den früheren Jahren nicht so ganz gründlich geschafft. :(

Während in der Nachbarschaft Unmengen diverser Feuerwerksprodukte abgeraucht wurden, zogen dichte Nebel von Schwefeldioxid durch die Gärten unseres Vorort-Viertels, als Reizgas durchaus effektiv! Wie das dann bei den größeren Feuerwerker-Treffen in der Innenstadt ausgesehen haben mag? Ob solche Schadstoff-Emissionen nicht doch viele Grenzwerte bei weitem übersteigen? Die „bösen Geister" scheint es nicht zu stören.
Auch der Weingeist aus der Flasche wird durch die Knallerei nicht vertrieben, der macht sich allenfalls dort bemerkbar, wo man gemeinhin den Geist vermutet. Die vom Geist befreiten Flaschen liegen morgens auf der Straße…

Entgeistert beobachtet man die Begeisterung. Hoffentlich hat man nicht alle guten Geister gleich mit vertrieben? :roll:

MfG,
Merkur
  • 4

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1780
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4871

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Trailandstreet » Mittwoch 4. Januar 2017, 09:53

...und wieder ging ein Jahr dahin und so mancher hat nichts dazu gelernt.

Wie soll da nur die Menschheit weiser werden, wenn es der Mensch auch nicht kann?
  • 4

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1033
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1336

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Trailandstreet » Donnerstag 5. Januar 2017, 08:47

Die Wiege der Menschheit soll ja bekanntlich in Afrika liegen.

Bei dem Gesicht, das manche machen, angesichts der Schneemengen, die bei uns so im Winter herunterfallen, könnte man meinen, sie wären selbst erst von dort eingetroffen.
  • 1

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1033
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1336

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Merkur » Sonntag 8. Januar 2017, 15:02

F: "Wie geht's Deinem Schnupfen?"
A: "Besser als mir!"
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1780
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4871

Re: Gedankensplitter

Beitragvon LynnLectis » Samstag 14. Januar 2017, 10:55

Wir werden gerade vom Schnee überhäuft. Das kenne ich sonst eher aus frühen Kindertagen, wo ich noch so leichtgewichtig war, dass ich die Schneeeisdecke ohne Einbruch überschreiten konnte wie Jesus den See Genezareth. So fühlte ich mich auch, das Schneetreiben war ein wahres Wunder für mich. Aber heute denke ich ächzend an das damit verbundene Schneeschippen! Na ja, von der warmen Stube aus kann ich noch in beschaulichen Schneeerinnerungen schwelgen bei dem Anblick, aber wenn ich den eisigen Wind in den Knochen spüre, tendiere ich eindeutig zum klagenden Rückzug. Der Frühling soll ruhig kommen, der Puderzucker darf in den Kindermärchen und kitschigen Weihnachtsfilmen weiterbestehen.:D
  • 0

LG Lynn
Benutzeravatar
LynnLectis
Mitglied
 
Beiträge: 252
Registriert: Sonntag 12. April 2015, 21:22
Wohnort: Schweiz
Bewertung: 342

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Merkur » Dienstag 17. Januar 2017, 20:47

Necroing ? :?:

Mein engl. Wörterbuch versagt bei dieser Wortschöpfung. Irgendwas mit Tod oder Leichen; „necromancer“ ist ein Toten- oder Geisterbeschwörer.
Aus dem Zusammenhang wird’s deutlich: Wer also einen Forenthread ausgräbt, zu dem seit Jahren keine Fortsetzung geschrieben wurde, betreibt (begeht?) „necroing“. :crazy:
Es geht doch nichts über sprachliche Kreativität!

http://www.urbandictionary.com/define.php?term=Necroing
Google kennt eine Unzahl von Diskussionsbeiträgen zu diesem Thema. Manche halten es sogar für eine Form von Trolling.

Meines Erachtens wäre es eigentlich gut, wenn (Ameisen-) Forenuser sich häufiger auf die Totenäcker mit Threads aus inzwischen gut 16(!) Jahren begeben würden: Da steht soooo vieles, was längst in Vergessenheit geraten ist, und was dann in neuen und neuesten Threads mühsam und oft fehler- und lückenhaft „neu“ formuliert wird! :roll:

MfG,
Merkur
  • 5

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1780
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4871

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Merkur » Freitag 20. Januar 2017, 09:40

Stolperfallen

“Could you get a side view of the waste segments?" (von Myrmica)
Waste (en) = Abfall,
Waist (en) = Taille

„Die (Ameisen) stehen allgemein eher auf Ass als auf Lebendfutter.“
Ass (d) = Spielkarte
Ass (en) = Esel
Ass (am) = arse (en) = Hintern
Aas (d) = tote Tiere

:D
  • 4

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1780
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4871

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Merkur » Sonntag 22. Januar 2017, 11:05

„Make America great again!“
Doch was ist mit „America“ gemeint?
Der amerikanische Doppelkontinent ist 42,5 Mio Quadratkilometer groß,
- davon entfallen auf Südamerika 17,8 Mio qkm,
- auf Kanada knapp 10 Mio qkm,
- auf die USA 9,8 Mio qkm,
- auf den Staat Mexiko knapp 2 Mio qkm.

Wie schön wäre es, wenn sich der neue Präsident um die „Größe“ des gesamten Doppelkontinents
einschließlich Mittelamerikas bemühen würde. ;)
(Kanada kann er außen vor lassen; das sorgt für sich selbst.)

Ich weiß: “great“ heißt so viel wie „großartig, bedeutend, usw.“
Leider wird “Amerika“ auch bei uns gerne als Synonym für die USA verwendet. Aber den bescheidenen Rest gibt’s halt auch noch! :D

MfG,
Merkur
  • 3

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1780
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4871

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Trailandstreet » Dienstag 24. Januar 2017, 09:57

Manche Theorien sind so schlecht, dass sie schon wieder gut sind.

http://www.mimikama.at/mystery/flat-earth-theory/
  • 1

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1033
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1336

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Merkur » Sonntag 29. Januar 2017, 09:42

Es ist eine sehr gute Empfehlung, über wichtige Entscheidungen erst mal eine Nacht zu schlafen.
Auch die Möglichkeit, Foren-Einträge innerhalb von 24 Stunden zu korrigieren, ist sehr segensreich:
Ich erschrecke oft morgens beim nochmaligen Lesen gestriger Beiträge, welche Fehler sich eingeschlichen haben.
Manchmal sind sie sogar sinnentstellend.
Aber selbst wenn es nichts Wichtiges ist: So ein Beitrag sieht einfach schöner aus, wenn keine Fipptehler drin sind! :D
MfG,
Merkur
  • 1

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1780
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4871

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Merkur » Mittwoch 1. Februar 2017, 10:16

Das Formik-Ohr oder englisch: formic-ear

Krass: http://www.formiculture.com/topic/4494-ant-loops/

Runterscrollen für weitere Anregungen!

MfG,
Merkur
  • 1

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1780
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4871

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Trailandstreet » Donnerstag 2. Februar 2017, 10:09

Man hat ja ab und zu das Problem, dass Arbeiterinnen in Honigtropfen kleben bleiben oder gar darin ertrinken, was für eine Gründerkolonie eines Anfängers oft schon einen herben Rückschlag bedeutet.

Wenn ich da an meine Formica denke, die machen das auch und zwar haufenweise. Jetzt könnte man bei denen aber aufgrund der Größe der Kolonie schon denken, es wäre nicht schlecht, wenn sich die Zahl der Arbeiterinnen mal etwas dezimieren würde, aber Fehlanzeige.
Innerhalb eines Tages ist so eine (Milch-)Verschlusskappe Sirup ausgeleert und die bis dahin darin gebadeten Tiere auch wieder vom süßen Saft befreit.

Jetzt wäre nur interessant, ob es jedesmal dieselben sind oder ob andere auch mal in den Genuß des süßen Bades kommen dürfen.
  • 1

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1033
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1336

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Trailandstreet » Sonntag 5. Februar 2017, 21:45

Als sich vor 140 Millionen Jahren die Ameisen aus solitären Wespen entwicktelt haben, haben sie seither dieunterschiedlichsten Lebensräume erobert. Sie haben die verschiedensten Nahrungsquellen erschlossen und sich sogar dahingehend spezialisiert, dass sie verschiedene Kasten entwickelt haben. Seien es die Blattschneider- oder aber auch die nomadisch lebenden Treiberameisen.
Diese Entwicklung ging sogar soweit, dass mitunter die großen Majorarbeiter nicht einmal mehr selbst fressen können und dadurch auch noch auf ihre kleineren Schwestern angewiesen sind.
Die Blattschneider haben aber auch ihre spezialisierten kleinen Arbeiterinnen, die sich ausschließlich um ihren Pilz kümmern, ohne den die Nahrungsgrundlage des gesamten Volkes erlöschen würde, auch wenn sich die großen Schwestern um Nachschub bemühen.
Wieder andere gingen soweit, dass sie sich selbst so sehr spezialisierten, dass sie für den Nestbau oder die Brutpflege nicht einmal mehr geeignet sind, dafür aber im Kampf. Diese sind ebenfalls auf Gedeih und Verderb auf ihre Hilfsameisen, einer anderen Art, angewiesen.
Wieder andere haben diesen Parasitismus soweit getrieben, dass sie selbst überhaupt keine Arbeiter mehr haben und sich rein als Geschlechtstiere von anderen Völkern "durchfüttern" lassen.

Warum aber haben sich die Wespen nicht so in dieser Art weiterentwickelt?

Vielleicht, weil man aufhören muss, sich auf seine guten Flugkünste zu verlassen und sich aus der Komfortzone begeben muss, um sich weiterentwickeln zu können ;)
  • 3

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1033
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1336

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Teleutotje » Samstag 11. Februar 2017, 19:01

Maybe it is good for you all to think if you find me good anough for being a member of this forum.... Today a member of another forum said that I only belong in a "kak forum" - a shit forum -, not on a forum for ant lovers/keepers... Now I must find a forum like that...
  • 1

Teleutotje
" Tell-oo-toat-yeh "

" I am who I am , I think ... "
Teleutotje
Mitglied
 
Beiträge: 189
Registriert: Freitag 1. August 2014, 18:01
Wohnort: Gent, Belgium
Bewertung: 371

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Reber » Samstag 11. Februar 2017, 19:33

"Und wird auch mal der Himmel grauer;
Wer voll Vertraun die Welt besieht,
Den freut es, wenn ein Regenschauer
Mit Sturm und Blitz vorüberzieht."

Wilhelm Busch
  • 1

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2338

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Merkur » Samstag 11. Februar 2017, 20:48

Teleutotje hat geschrieben:Maybe it is good for you all to think if you find me good anough for being a member of this forum.... Today a member of another forum said that I only belong in a "kak forum" - a shit forum -, not on a forum for ant lovers/keepers... Now I must find a forum like that...

Wer suchet, der findet: https://www.klogeschichten.net/viewforum.php?f=9
Danke, Tante Google! :D
Hätte es nicht für möglich gehalten, dass so etwas existiert! :roll:

Merkur
  • 1

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1780
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4871

Re: Gedankensplitter

Beitragvon Trailandstreet » Samstag 11. Februar 2017, 22:54

Das sollte nichts Neues sein, heutzutage gibt es praktisch für jeden Sch... ein passendes Forum.
  • 2

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1033
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1336

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'