Seite 1 von 9

Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Freitag 18. April 2014, 21:00
von Diffeomorphismus
Hallo,

ihr habt etwas entdeckt, was zum Schmunzeln oder zum Lachen ist, dann hier herein damit! Denn :lol: soll ja bekanntlich gesund sein. ;)

Viele Grüße,
Diffeomorphismus

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Freitag 18. April 2014, 21:06
von Diffeomorphismus
Dann fangen wir mal an; einfach ohne Worte ;)


Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Freitag 18. April 2014, 21:15
von Krabbeltierfan
Hey,

mit Hilfe des Youtube-Buttons kann man die Videos gleich direkt in dem Post einbinden. Dafür einfach die ID des Videos, nach dem v= zu finden, wie beim Zitieren einfügen.
Ich habe mir erlaubt, das hier einfach einzufügen.

Grüße
Krabbel

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Sonntag 20. April 2014, 15:23
von Diffeomorphismus
Ein äußerst amüsanter Blog: Zettelgold

Tausende Schätze kleben an Litfaßsäulen, an Laternenpfosten, Stromkästen und Bäumen – oft missachtet von Fußgängern, oft fälschlicherweise für Müll gehalten und beseitigt. Mal erzählen sie von einer entlaufenen Katze, mal von einer verschwundenen Blume, mal von der großen Liebe, die unangesprochen entwischt ist.

Zettelgold birgt diese Schätze und fragt nach, was der Aushang bewirkt hat: Hat sich die große Liebe gemeldet? Ist die Katze wieder aufgetaucht? Hat sich der Blumendieb entschuldigt?


Viel Freude,
Diffeomorphismus

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Mittwoch 23. April 2014, 08:00
von Merkur
Eigentlich ist es nicht zum Lachen,sondern eher todtraurig, was uns tagtäglich an Volksverdummung zugemutet wird. Aber für ein "hässliches Lachen" reicht es allemal:

„Kreide hilft gegen Ameisen im Haus“
So bei "zuhause.de" auf der Startseite von http://www.t-online.de . Immer wieder mal kommt diese Sammlung von unbrauchbaren Tipps, gelegentlich mit kleinen Abänderungen.
http://www.zuhause.de/ameisen-bekaempfe ... 1058/index :fettgrins:
Es fehlt nur noch das Backpulver, aber Hirschhornsalz ist genannt, und von dessen Wirkung auf Ameisen stammt vermutlich die Mär, dass man Ameisen mit Backpulver bekämpfen kann. :roll:

Aber bildet Euch selbst … ein Urteil!
http://ameisenwiki.de/index.php/Ameisenbek%C3%A4mpfung darf zu Rate gezogen werden! :D

MfG,
Merkur

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Mittwoch 23. April 2014, 11:48
von Gripsnest

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Mittwoch 23. April 2014, 12:15
von Alex Pil
Okay Ruben, ich hab ein Problem, wir müssen sofort gehen!
http://www.youtube.com/watch?v=bjhwQd1G9HM

Ein Klassiker zum schmunzeln... wirklich schade, dass der gute Herr Hoffman nicht mehr unter uns ist... :|

Gruß
Alex

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Samstag 3. Mai 2014, 15:38
von fehlfarbe
Die Reaktion ist einfach köstlich :mrgreen:


Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Samstag 3. Mai 2014, 21:43
von Ameise1
Tja wenn man so einen Nepa sieht, geht man nicht unbedingt davon aus, dass dieser fliegen kann.:D :fettgrins:

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Sonntag 4. Mai 2014, 01:39
von Colophonius
Neben Pornos und Dschungel ein weiteres „Talent“ der Melanie Müller
Deutschland schießt ein Tor

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Montag 5. Mai 2014, 09:05
von hormigas
Einer meiner lieblingsclips auf Youtube.
Finde ich sehr amüsant obwohl die Ziegen nur ihrem natürlichen Drang folgen :)


Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Montag 5. Mai 2014, 17:30
von Merkur
In grauer Vorzeit gab es im ersten Ameisenforum (2003) mal einen Thread „CTF – Caption This Figure“ (Formuliere eine Bildunterschrift zu dieser Darstellung!). Der Thread ist komplett verschwunden, aber es war ein echt lustiges Spielchen!

Da hatte ein User ein Bild seiner Lasius niger gepostet, fotografiert durch die rote Folie. Das Ergebnis sah etwa so aus:
Lasius-niger-rote-Folie.jpg
„Meine Lasius niger“
Mein Vorschlag für eine alternative Bildunterschrift war:
"Also sprach der HErr HErr: Ich bin der HErr, Dein Admin, und Ares ist mein Prophet.
Gehe hin Du Nichtswürdiger und kopiere Deine übergroßen Bilddateien in den "Photoshop", schneide die überflüssigen Teile weg, und skaliere den Rest, auf dass Du nicht, wie diese abtrünnigen Lasius niger, im Fegefeuer schmorest bis an das Ende der Tage!
"

(Der Bild-Autor möge mir verzeihen, ich habe das erstbeste geeignete Bild aus dem Fotoforum genommen). Von ehemals 792 KB blieben 31, womit 3/4 eines MB eingespart wären, wenn mein schwacher Kopf an diesem dienstfreien Samstag noch richtig rechnen kann.)
(Merkur)

Edit: 23.11.03: Weihnachtsbäckerei.
"Um knusprig-braune Lasius niger zu erhalten, grille man blassgelbe Lasius flavus für drei Minuten bei leichter Oberhitze."

Es kamen weitere lustige Vorschläge.

Vielleicht sollten wir hier diesen Thread wieder aufleben lassen?

MfG,
Merkur

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Dienstag 6. Mai 2014, 19:56
von Merkur
Finde eine passende Bildunterschrift!

Bis jetzt gibt’s ja nicht viel Echo auf den vorhergehenden Post. Ich mache mal noch einen Vorstoß. So rekonstruiere ich hier den Startbeitrag des ehemaligen Threads im AF, mit einigen Antworten. – Man darf auch sich selber veräppeln! :behappy:
Startpost:

>>Diesen Beitrag habe ich erst mal aus dem FF hierher übertragen. Die Idee (aus dem amerikanischen Antfarm's Message Board abgekupfert) kommt mir ganz nett vor. Vielleicht etwas, womit man sich über die ameisenarme Winterzeit etwas wegtrösten kann. Natürlich sollten die Bilder irgendwie etwas mit Ameisen zu tun haben. Man kann sich selbst und seine Ameisenhotels, aber auch fremde Bildprodukte etwas "vergackeiern". Bilder aus Büchern etc. kann man, entsprechend zitiert, durchaus verwenden: Es ist ja ggf. auch Reklame für das Herkunfts-Werk. Ein fadenscheiniger Trick, wenn man Sorge hat: Einscannen, spiegeln (im Bearbeitungs-Programm), und zitieren als "nach XYZ 19xx, verändert".

So, damit zum ersten Beitrag dieser Art:

(16.11.03) Nicht nur bei der BW (Bundeswehr) geht's gelegentlich "ab ins Feld". Wer mich "schon immer" mal bei der Freilandarbeit sehen wollte, sei hier bedient. Das Foto wurde 1998 auf einer Großen Exkursion ins Vinschgau (Südtirol) von einer Teilnehmerin geschossen:
Waldschrat.jpg
"Merkur" auf Exkursion in Südtirol.- Das Original (Foto: K. Stumm) habe ich nicht mehr gefunden. So muss dieses Bild herhalten, in dem ich mir eine "australische Wunderameise" in die Hand gezaubert habe. Aber sonst ist es original.
Wer möchte, kann sich (andere) Bildunterschriften ausdenken, etwa so:
"Ein Männlein steht im Walde ..."
"Doch wieder nur Lasius niger... "
"Die Axt im Wald erspart den Borkenkäfer"
"Hackbeil, Bauch und Brille sind nicht der Emsen Wille"
"Schlapphut vom BND im Tarnanzug # 37 "Entomologe" "
"Wird schon wieder Zeit, sich um 'nen Weihnachtsbaum zu kümmern"
"Den Raucher im Walde schnappt der Förster sich balde"

User:
Der „Südtiroler Volkskrant" titelt:
Waldschrat gesichtet
Fahndung läuft auf Hochtouren


User JaMoWi
Beiträge: 825
Wohnort: Remscheid (Bergisches Land ) ; Nähe Köln;NRW ;D
„Ich glaube , die meisten haben Angst sich zu äussern" :fettgrins:

User mat , Beiträge: 42
"Kleinwildjäger schwer bewaffnet." :fettgrins:
Edit:
"Kleinstwildjäger schwerst bewaffnet" :D

User Dennis Dabei seit: 19.11.2001 Beiträge: 1.358
„Oder wie wär´s mit: "Hey Du, aus dem Weg!"
:fettgrins:

User Ant-Yves Dabei seit: 15.06.2002 Beiträge: 645
„hi hi oder:
was'n dat“ :shock:
(Entschuldigt wenn ich den Dialekt orthographisch nicht beherrsche)
;)

User bogus16 Dabei seit: 18.04.2002 Beiträge: 177
"Mit Zigarre im Munde, auf Ameisenkunde!"

Grüsse alle Forumsmitglieder!
Merkur

PS: Die Axt habe ich lange Zeit mitgeführt um Ameisen aus Bumstubben etc. hervor zu locken.

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Dienstag 6. Mai 2014, 21:01
von Ameise1
Dann wers ich mal.

"Ist Merkur im Wald, findet er Ameisen schon bald" :D

Bin seit um 02:00 Uhr auf den Beinen und was besseres fällt mir auf die schnelle nicht ein.;)

Martin

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Dienstag 6. Mai 2014, 21:36
von Barristan
"Der Merkurnator im Kampf gegen exotische Pest-Ants, hasta la vista baby"

Liebe Grüße

Andy

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Dienstag 6. Mai 2014, 23:14
von Octi
"Begleitet von der Sonne und im Schatten des Mondes wandert der Merkur auf der Erde"

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Mai 2014, 08:17
von Trailandstreet
Merkur hat geschrieben:Finde eine passende Bildunterschrift!

PS: Die Axt habe ich lange Zeit mitgeführt um Ameisen aus Bumstubben etc. hervor zu locken.


Was hast damit gemacht, angeklopft, ob jemand zuhaus ist?

...aber lieber Schlapphutentomologe als schlappe Ente.


ps: wo gibts diesen Hut?

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Mai 2014, 09:30
von Merkur
@ Trailandstreet:

Den Hut habe ich 1987 im idyllischen Städtchen Jindabyne am Fuß der australischen Alpen (Mt.Kosciusko) gekauft; er liegt noch heute in meinem Auto, schützt immer noch gegen zu viel Sonne und manchmal gegen Regen. War ein guter Kauf, sehr haltbar! – Dort habe ich u.a. Monomorium cf. leae gesammelt, eine Art, bei der ich einen entdeckte.

Die Axt erwies sich als Vielzweck-Werkzeug.
1995 war ich mit Vladilen Kipyatkov (St.Petersburg, leider verstorben) und A. (Sascha) Radchenko in Kiev und auf der Krim (ja, und jetzt geschieht dort Ungeheuerliches. Die arme Bevölkerung! :shock: ).
Wir haben dort eine Bothriomyrmex-Art gesammelt, eine Strongylognathus-Art, sowie Chalepoxenus muellerianus und Myrmoxenus ravouxi nachgewiesen, im Bot. Garten von Jalta.

Aber zur Axt: Dort bekam sie die Bezeichnung „Myrmecologist’s Kalashnikov:D
Damals konnte ich sie noch mal im Reisegepäck mitnehmen. Es gab aber immer öfter Probleme am Airport. Schon 1990 auf dem Weg nach Australien (mit einem Doktoranden) mussten wir die Äxte in Frankfurt zurücklassen. Haben dann in Jindabyne im Camping-Store neue gekauft und bei der Rückkehr in Sydney in einem Papierkorb versenkt. :D

Es darf geschmunzelt werden! :fettgrins:

MfG,
Merkur

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Mai 2014, 12:14
von Barristan
Der Merkel-Obama-Song: Du hast mich 1000 Mal belogen


Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Mai 2014, 14:32
von Reber
Da leg ich doch noch einen nach: