Wenn nur noch der Staubsauger helfen kann...

Alles, was in kein anderes Unterforum passt.
Beiträge werden nicht gezählt!

Wenn nur noch der Staubsauger helfen kann...

Beitragvon Emse » Montag 13. November 2017, 13:36

Im folgenden Video (aus dem letzten Monat) stellt ein englischer Ameisenhalter seine Kolonie Carebara diversa vor. Die Kolonie ist wirklich riesig und der "Wuselfaktor" enorm! Wirklich be-eindruckend!



Aber bereits am Folgetag der obigen Aufnahme gab es einen derben Rückschlag: Ein Großteil der Kolonie ist über Nacht ausgebrochen; er hat vergessen, einen Zugang der Anlage nach Wartungsarbeiten sorgfältig zu verschließen. Das hat ihn nicht nur seine Mantis gekostet, sondern auch Tausende seiner Ameisen, die halbe Kolonie! Ein Fall für den Staubsauger:

  • 4

Benutzeravatar
Emse
Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 22:51
Bewertung: 237

Re: Wenn nur noch der Staubsauger helfen kann...

Beitragvon Merkur » Dienstag 14. November 2017, 10:44

Die Anlage wäre ja am besten in einem Zoo untergebracht. Und dann noch das Ganze in einem Becken mit einem breiten Graben mit 2-3 cm hoch flüssigem Paraffin. - So ähnlich haben wir unsere Haltung von Pharaoameisen gesichert. Die Formikarien waren allerdings klein genug um sie in Becken mit 50 x 50 cm Größe unterzubringen, in einem abgeschlossenen Raum. Es ist tatsächlich über ein paar Jahre nichts passiert. Am Ende unserer Forschungsarbeit wurden die Völker komplett und sicher vernichtet.
Wer sich privat so etwas antut, ist selber schuld!

MfG,
Merkur
  • 0

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1782
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4875


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'