Meerwassertropfen 25x vergrößert

Alles, was in kein anderes Unterforum passt.
Beiträge werden nicht gezählt!

Meerwassertropfen 25x vergrößert

Beitragvon Scarvia Ny-Mand » Donnerstag 1. Mai 2014, 14:11

Der Photograph David Liittschwager hat ein sehr beeindruckendes Bild eines 25x vergrößerten Meerwassertropfen kreiert, auf dem man sieht, was da so an Mikrofauna enthalten sein kann. :)

Hier wird über das Bild berichtet:
This Is How A Single Drop Of Seawater Looks Magnified 25 Times

Auf dieser Seite wird (auf englisch) erklärt, was man dort eigentlich alles so sieht (da deren Version des Bildes aber verzogen ist, empfehle ich für die Ansicht des Bildes obigen Link ^^ ).
Under the microscope: Just a splash of seawater
  • 9

Benutzeravatar
Scarvia Ny-Mand
Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 17:14
Bewertung: 63

Re: Meerwassertropfen 25x vergrößert

Beitragvon camponotus » Donnerstag 1. Mai 2014, 14:42

Hallo !

Solche Mikrobilder kenne ich schon seit bald 60 Jahren nach jedem Zug des Planktonnetzes durch einen (Süsswasser-)Tümpel !! Fazit: Im Westen nichts neues !!

Gruss
Camponotus
  • 0

Benutzeravatar
camponotus
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 26. April 2014, 14:49
Wohnort: Zürich/CH
Bewertung: 15

Re: Meerwassertropfen 25x vergrößert

Beitragvon stefan87 » Donnerstag 1. Mai 2014, 19:48

Vielen Dank für den Link!

Wahnsinn, was in einem Tropfen Meerwasser(!) so abgehen kann!

Die kleine Krebslarve [1] hat mich besonders begeistert! :D
  • 1

stefan87
 

Re: Meerwassertropfen 25x vergrößert

Beitragvon NuEM » Donnerstag 1. Mai 2014, 20:14

Man mag auf dem Meer verdursten, aber verhungern ist definitiv nicht drin. ;)
  • 1

NuEM
Mitglied
 
Beiträge: 0
Registriert: Montag 14. April 2014, 16:08
Bewertung: 1

Re: Meerwassertropfen 25x vergrößert

Beitragvon Streaker87 » Donnerstag 1. Mai 2014, 22:27

Camponotus hat geschrieben:Im Westen nichts neues !

Naja, ich bin eher erstaunt. Ich hätte mit viel mehr Nano-Plastikteilchen gerechnet.
Wird aber mit keinem Wort erwähnt. Vielleicht auch besser so - also eine gute Nachricht.
  • 1

Benutzeravatar
Streaker87
Mitglied
 
Beiträge: 104
Registriert: Samstag 5. April 2014, 23:09
Bewertung: 96

Re: Meerwassertropfen 25x vergrößert

Beitragvon Gilthanaz » Freitag 2. Mai 2014, 10:18

Ich habe bisher - warum auch immer, hat sich einfach nicht ergeben - auch noch keine so schöne Makroaufnahme von Wasser gesehen. Danke für den Link! Interessieren würde mich auch, wie es mit dem Leitungswasser in verschiedenen Gebieten aussieht :D

- G
  • 0

Benutzeravatar
Gilthanaz
Technischer Administrator
 
Beiträge: 232
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 11:26
Bewertung: 86

Re: Meerwassertropfen 25x vergrößert

Beitragvon Merkur » Freitag 2. Mai 2014, 12:22

Bei der Dichte der gezeigten Organismen wurde die Wasserprobe garantiert nicht auf hoher See genommen (wo das Meer v. a. in den Tropen bekanntlich die "Wüstenfarbe" blau hat), sondern irgendwo in Küstennähe, in grün-braunem, überdüngtem Wasser der gemäßigten Breiten. :D

Die Plastikpartikel werden da auch von den in Vielzahl vorhandenen Kleintierchen eingestrudelt, mit diesen von größeren Räubern gefressen, und gelangen mit deren Kot oder dem der fischfressenden Vögel wieder ins Meer zurück. - Leider sind sie unverdaulich.

Merkur
  • 0

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1941
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 08:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 5363

Re: Meerwassertropfen 25x vergrößert

Beitragvon Scarvia Ny-Mand » Samstag 3. Mai 2014, 09:32

Ich bin mir aktuell auch nicht mehr sicher, ob es sich dort um einen "Originalen" Tropfen Wasser handelt:

Marine Miniatures (National Geographic)
To see the show, photographer David Liittschwager joined scientists from the National Oceanic and Atmospheric Administration off the island of Hawaii. (...) Liittschwager sampled with a bucket and fine-mesh net; at night, he lowered lights as lures. What squirmed toward the glow? "A genuine riot of life," he says. The scientists kept some animals on board to confirm identities; the rest they returned to the sea.

Andererseits bezieht sich das auf den gesamten Trip und auf weiteren Bilder sind nur Einzeltiere herausgepickt worden. Es kann also sein, dass dieses eine Bild einfach nur der pure Tropfen ist, es kann auch sein, dass es ein Gesamtbild dessen ist, was im Finemaschennetz hängen blieb - mir ist das aktuell nicht so ganz klar.

Hier sind weitere Bilder, die während des Trips entstanden sind:
Marine Miniatures
Ich habe sie eben erst gefunden, weil der Hinweis darauf leider in obigem Blogartikel fehlt, dabei sind da auch noch hübsche Bilder bei. :)
Hier finden sich seine Field notes zu diesem Ausflug:
Field Notes
  • 1

Benutzeravatar
Scarvia Ny-Mand
Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 17:14
Bewertung: 63

Re: Meerwassertropfen 25x vergrößert

Beitragvon Karlo » Samstag 3. Mai 2014, 17:30

Hallo,
auch im einheimischen Teichwasser kann man so allerlei finden. Hier ein Wasserfloh: etwa 3 mm groß
(Ruderfüßchen, Auge, Kiemenfüßchen, Darm, Dauereier, Herz).
LG Karlo
  • 2

Dateianhänge
Wasserfloh-200.png
Benutzeravatar
Karlo
Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 10. April 2014, 10:41
Wohnort: Mittelhessen
Bewertung: 45

Re: Meerwassertropfen 25x vergrößert

Beitragvon Streaker87 » Samstag 3. Mai 2014, 18:12

@Karlo:

Und ich habe zu Deinem Bild das passende Videomaterial. ;)

Die Aufnahmen zeigen das Leben in einem Süßwasserteich und stammen aus meinem Biologiestudium. Genauer, dem zoologischen Praktikum von 2009.
Ich habe mal eben paar Filmschnipsel zusammen geschnitten.


Das Video wird derzeit nur in 240 pix dargestellt. Ich hoffe, Youtube setzt das später noch höher...
  • 3

Benutzeravatar
Streaker87
Mitglied
 
Beiträge: 104
Registriert: Samstag 5. April 2014, 23:09
Bewertung: 96

Re: Meerwassertropfen 25x vergrößert

Beitragvon Karlo » Sonntag 4. Mai 2014, 16:32

Hallo Streaker87,
vielen Dank für Deine Ergänzung. Sehr schöner Film.
Ich habe hier noch das Bild eines Bachflohkrebses (Größe etwa 10 mm)
Hast Du dafür auch einen Film?
LG Karlo
  • 2

Dateianhänge
Bachflohkrebs-10.png
Bachflohkrebs
Benutzeravatar
Karlo
Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 10. April 2014, 10:41
Wohnort: Mittelhessen
Bewertung: 45


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Reputation System ©'