Rätsel-Thread

Alles, was in kein anderes Unterforum passt.
Beiträge werden nicht gezählt!

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Reber » Donnerstag 2. Februar 2017, 12:45

Ihr liegt alle noch etwas daneben.
Entsorgt ist richtig, nur Reber hat damit nichts direkt zu tun und weder Fliegen noch Vögel sind beteiligt.

@ Trailandstreet: Genau die Antwort hatte ich in­ten­die­ren wollen :), als unbeteiligter Fotobetrachter hätte ich wohl auch in die Richtung geraten.
  • 0

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1020
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2208

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Trailandstreet » Donnerstag 2. Februar 2017, 13:37

Dann war es wohl die Mutti und hat endlich mal die Fliegenfallen entleert.
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1009
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1260

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon nortorn » Donnerstag 2. Februar 2017, 13:52

Hier hat ein Bienenvolk die im Winter verstorbenen Schwestern entsorgt würde ich vermuten.

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
  • 1

Benutzeravatar
nortorn
Mitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: Dienstag 1. September 2015, 16:55
Wohnort: Duisburg
Bewertung: 178

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Steffen Kraus » Donnerstag 2. Februar 2017, 16:07

Hallo Ihr alle,
da ich ja immer quer denke, hätte ich noch eine Vermutung.
Bei dem Hinweis, hier wird etwas entsorgt,könnte es sein, es handelt sich um ein Stück Restschnee am Boden, unter einem abschmelzenden Eiszapfen..........
Am Tage bei Sonnenschein, sind die Tropfen größer und fallen senkrecht, daher das größere Loch in der Mitte.
In der Nacht, bei kühleren Temperaturen sind die Tropfen kleiner/leichter und daher, bei Wind verteilt um das große Loch!
Mehr fällt mir nicht mehr ein, wehe Ihr lacht.................... :D
Gruß, Steffen
  • 0

,,es ist nicht wichtig, was andere denken wenn man kommt, es ist wichtig was sie denken, wenn man geht!
Benutzeravatar
Steffen Kraus
Mitglied
 
Beiträge: 133
Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 21:41
Bewertung: 384

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Merkur » Donnerstag 2. Februar 2017, 16:21

Ich schließe mich nortorn an: Gelegentlich ist eine Taille zu erkennen, und bei einigen Exemplaren sind auffällig breite Hintertibien zu erahnen: Die Bienen haben ihre Wintertoten aus dem Stock geworfen! ;)

MfG,
Merkur
  • 1

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1681
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4561

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Reber » Donnerstag 2. Februar 2017, 19:34

Vielen Dank allen fürs Miträtseln! Und bitte entschuldigt das schlechte Bild, aber sonst wärs ja zu einfach geworden :D

Also, nortorn hat als Erster ins Schwarze getroffen.

Es handelt sich um tote Honigbienen auf einer Restschneefläche etwa 1,5 m vor dem Bienenstand. Diese wurden von ihren Schwestern dort abgeworfen. Wie die meisten von euch wissen werden, machen die Honigbienen keine eigentliche Winterruhe in dem sie still bleiben und die Temperatur einfach aushalten. Sie stellen zwar das Brutgeschäft ein, bilden aber eine Wintertraube die sie beheizen, in dem sie zittern! Aussen ist die "Traube" ganz dicht, innen wird sie lockerer. Die aüssersten Bienen wechseln sich mit der Zeit ab. Nur die Königin bleibt immer in der Mitte, wo während des ganzen Winters eine Temperatur von leicht über 20°C herrscht. "Winterbienen" leben im Unterschied zu "Sommerbienen" fast 6 Monat und ernähren sich vom Honigvorrat. Stirbt allerdings eine Biene im Winter, fällt sie auf den Kastenboden. Dort wird sie erst im Frühjahr, während der sogenannten Reinigungsflüge entsorgt: Steig die Temperatur wieder über 10°C und scheint die Sonne, berechen die Bienen auf und entleeren ihre Kotblase, die sie im Stock während der Winterzeit nicht leeren (können).

Auf die Bienen, so verbürgt mir ein erfahrener Imker, scheinen weisse Flächen - egal ob Schnee, weisse Wäsche oder Wagen anziehend zu wirken. :fettgrins:
IMG_3118 (2).JPG
  • 4

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1020
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2208

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Reber » Freitag 3. März 2017, 18:30

Na, gelingt es mir Grasfrösche auf das Bild zu kriegen? Und wenn ja, wieviele?
Stöckchen.JPG


Unterstützung erhalte ich von einer der Katzen meiner Eltern:
Glücksbringer.JPG
  • 2

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1020
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2208

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Merkur » Samstag 4. März 2017, 10:38

Bei-X-und-Y2.jpg
Bei X und Y
sehe ich je ein Augenpaar. Mit Fragezeichen! :)
MfG,
Merkur
  • 0

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1681
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4561

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Reber » Samstag 4. März 2017, 17:09

Ich dachte nicht auf dem gezeigten Bild, sondern auf einem das wenig später entstand und den gleichen Teichausschnitt zeigt. Ihr dürft gerne raten!
  • 1

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1020
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2208

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Reber » Sonntag 5. März 2017, 14:04

Ok, Leute, dann will ich mal nicht so sein. ;)
Frösche.JPG

Es ist immer wieder erstaunlich, was sich an den Gewässern im Frühjahr tut, wenn man einige Minuten still sitzen bleibt...
Grasfrösche.JPG

Grasfrosch im Wasser.JPG
Schönen Sonntag!
  • 4

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1020
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2208

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Merkur » Sonntag 5. März 2017, 15:04

Und die großen Augen haben sie, weil sie "Hellseher" sind! :)
MfG,
Merkur
  • 2

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1681
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4561

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Merkur » Sonntag 2. April 2017, 17:18

Was treibt denn da auf dem Weiher, was wie eine aufgeblasene Plastiktüte aussieht?

Rätsel_396-web.jpg
???
MfG,
Merkur
  • 0

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1681
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4561

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Boro » Sonntag 2. April 2017, 19:37

Ich denke, das ist das Hinterteil einer gründelnden Ente!
L.G.
  • 1

Boro
Moderator
 
Beiträge: 991
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 1990

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Reber » Sonntag 2. April 2017, 20:02

Hmm, also wenns nur warm ist... ein Höckerschwan?
  • 2

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1020
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2208

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Anolis » Sonntag 2. April 2017, 21:08

Ich würde auch mal ganz stark auf einen Schwan tippen...
Aber ob jetzt Höcker- oder Singschwan..? :?: :roll:

Grüße
  • 1

Anolis
Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 15. November 2016, 20:52
Bewertung: 18

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Merkur » Montag 3. April 2017, 09:08

;)
Gelöst: Es ist ein Höckerschwan!

Schwan_398-web.jpg
Kopf hoch und Hintern runter, dann ist's kein Rätsel mehr.

Danke an alle für's Mitraten! :)

MfG,
Merkur
  • 1

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1681
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4561

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Merkur » Mittwoch 5. April 2017, 16:22

Ein weiteres Frühlingsrätsel:

Rätsel-394.jpg
???
Welche Pflanze blüht(e) hier im Mittelgrund (das weiße, wollige)? Datum: 2. April 2017.
Im Hintergrund wacht der Kanada-Ganter am Teich, unweit des Nestes, auf dem seine Herzensdame brütet.
MfG,
Merkur
  • 0

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1681
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4561

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Emse » Mittwoch 5. April 2017, 19:33

Sorry, Merkur, aber dieses Rätsel ist echt zu einfach! :sleep:

Um der Sache etwas mehr "Würze" zu geben: Peter Lustig (Schauspieler) hätte das gesuchte Gewächs unter Umständen als "Pissnelke" bezeichnet! :D

edit: ups! :?: :redface: :?: (Foto taugt nicht zur Bestimmung... :D )
  • 1

Emse
Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 22:51
Bewertung: 170

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Merkur » Donnerstag 6. April 2017, 08:45

Man darf ruhig etwas raten; zum „Bestimmen“ hätte ich’s anders dargestellt, aber dann wäre es kein Rätsel mehr! :)
Mir kam der Bestand selbst zuerst rätselhaft vor. Mit Feldstecher bzw. beim Heranzoomen mit der Kamera wurde mir klar, was es ist.
Übrigens ist es immer wieder erstaunlich, welchen Bedeutungswandel manche Begriffe durchmachen: In meiner Teenagerzeit war „Pissnelke“ eine etwas abfällige Bezeichnung für junge Damen. Für Peter Lustig ist es also der Löwenzahn, bei Kindern beliebt als „Pusteblume“.
Die im Bild gezeigten Pflanzen sind ebenfalls sehr häufig, aber in der Regel in kleineren Gruppen stehend, und sie blühen deutlich früher als der Löwenzahn.
Witzige Assoziation: Ihr wiss. Gattungsname beginnt mit einer auch heute noch gebräuchlichen, etwas abfälligen Bezeichnung für Damen. ;)
Wer traut sich?

MfG,
Merkur
  • 0

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 1681
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 4561

Re: Rätsel-Thread

Beitragvon Boro » Donnerstag 6. April 2017, 10:25

Ich hätte auch vermutet: Tussilago sp., der Huflattich!
L.G.
  • 1

Boro
Moderator
 
Beiträge: 991
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 1990

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'