Wie uns Ameisen den Weg zum perfekten Geschenk weisen

Alles, was in kein anderes Unterforum passt.
Beiträge werden nicht gezählt!

Wie uns Ameisen den Weg zum perfekten Geschenk weisen

Beitragvon Anon » Samstag 20. Dezember 2014, 21:10

(Weihnachts-) Geschenkeauswahl mit Hilfe des Ameisenalgorithmus???

Ganz einfach!, so geht´s (angeblich):

Wie findet man das passende Geschenk für seine Liebsten, ohne dass es viel kostet? Mithilfe von Ameisen, sagt der Betriebswirt Jörn-Henrik Thun. Er erklärt, was wir von den Insekten lernen können. Ein Interview von Doris Schneyink:


Der vollständige Artikel ist auf stern.de-online einzusehen:
http://www.stern.de/wissen/mit-dem-amei ... 60976.html

;)
  • 1

Anon
 

Re: Wie uns Ameisen den Weg zum perfekten Geschenk weisen

Beitragvon NIPIAN » Sonntag 21. Dezember 2014, 11:18

Hoi,

Grundlage des Algorithmus ist, man habe die Absicht irgend etwas zu kaufen. Meine weihnachtlichen Ausgaben sind seit einigen Jahren auf eine runde Zahl beschränkt: 0. Weiß jeder in meinem Umfeld und klappt sehr gut. Nimmt den Zwang heraus, etwas für andere Kaufen zu müssen. Man sitzt einfach zusammen und quatscht, und/oder zockt ne Runde, und/oder verabredet sich für Zeiträume, um bei Umbauten und anderen Plänen gegenseitig zu helfen.
  • 4

Wissen ist Macht und Macht ist Kraft und Kraft ist Energie und Energie ist Materie und Materie ist Masse und deshalb krümmen große Ansammlungen von Wissen Raum und Zeit (Die Gelehrten der Scheibenwelt - Pratchett/Stewart/Cohen)
Benutzeravatar
NIPIAN
Administrator
 
Beiträge: 274
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 10:43
Bewertung: 588

Re: Wie uns Ameisen den Weg zum perfekten Geschenk weisen

Beitragvon Trailandstreet » Sonntag 21. Dezember 2014, 12:40

Wir schenken uns unter den Geschwistern auch schon lange nichts mehr. Natürlich bekommen die Eltern noch eine Kleinigkeit und natürlich die Kinder.
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1147
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1646

Re: Wie uns Ameisen den Weg zum perfekten Geschenk weisen

Beitragvon Anon » Sonntag 21. Dezember 2014, 18:00

Weihnachtsbräuche und damit verbundenes Konsumverhalten hin o. her, soll jeder halten, wie er möchte/muss/kann.

Was mich aber wundert: Wie hilft die Anwendung des "Ameisenalgorithmus" tatsächlich bei der Findung eines "optimalen Geschenkes" unter den im Interview genannten Voraussetzungen bzw. Grundlagen? Ist doch schließlich kein logistisches Problem, oder?

Habe mir den stern-Artikel jetzt schon mehrmals durchgelesen und stehe immer noch "auf dem Schlauch"..... :?:
  • 0

Anon
 

Re: Wie uns Ameisen den Weg zum perfekten Geschenk weisen

Beitragvon Reber » Sonntag 21. Dezember 2014, 18:35

Ich verstehs auch nicht! Zwischen dem Sinn der Veranstaltung - der Freude die man bereiten will - und dem Preis des Gegenstandes der das leisten soll, besteht m. E. keine Verbindung! Günstigere (oder gratis gesammelte), dafür treffende Geschenke freuen doch genau so. Ausserdem ist es ein Unterschied, ob mir zum Beispiel jemand eine Platte von einer Bands schenkt, die ich nicht mag oder ob er meinen Geschmack trifft.
Wer seinen lieben etwas schenken will, muss also wissen was sie mögen oder ahnen was ihnen gefallen könnte - da hilft der Ameisenalgorithmus doch herzlich wenig.
  • 1

„Doch vor allen Dingen:
Das worum du dich bemühst,
möge dir gelingen.“
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1616
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 15:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 3381


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron
Reputation System ©'