Körnersammler Vorschlag?

Körnersammler Vorschlag?

Beitragvon CampoRelio » Samstag 12. September 2015, 21:43

Da bin ich wieder :D

Wollte mal wissen, da ich das total Interessant finde, mit dem Ameisenbrot und dem Körnersammeln, was Ihr so vorschlagen würdet. Welche Art ist eurer Meinung nach die beste und interessanteste?
  • 0

Lg

Pierre
Benutzeravatar
CampoRelio
Mitglied
 
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 11. September 2015, 18:39
Bewertung: 15

Re: Körnersammler Vorschlag?

Beitragvon Reber » Samstag 12. September 2015, 23:47

So etwas wie die besten Ameisen gibt es nicht. ;) Das ist immer sehr individuelles Urteil. Es kommt m.E. darauf an, welche dir am besten gefallen und welche die Voraussetzung für eine erfolgreiche Haltung erfüllen.

Es gibt drei Gattungen von eigentlichen Ernteameisen (Goniomma, Messor und Pogonomyrmex), die wiederum aus zahlreichen Arten bestehen und sich bezüglich Herkunft, Aussehen und Verhalten mitunter deutlich unterscheiden. Im alten Ameisenforum findest du unter den entsprechenden Buchstaben einige Artensteckbriefe, die zum Teil von Leuten erstellt wurden, die jetzt hier im Forum aktiv sind.

In der Ameisenhaltung sind besonders Messor-Arten sehr beliebt, aber auch Pogonomyrmex-Arten werden angeboten/gehalten.
Als Einsteiger würde ich dir raten, zuerst mit anderen Ameisen Erfahrung zu sammeln. Oder mit einer Messor-Art, von der es bereits viele Haltungsberichte in den Foren gibt. Das ermöglicht dir, dich mit den Haltungsbedingungen vertraut zu machen und es gibt andere Halter, die dir mit Rat zur Seite stehen können, wenn es Fragen oder Probleme gibt.
  • 2

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 16:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2469

Re: Körnersammler Vorschlag?

Beitragvon Trailandstreet » Sonntag 13. September 2015, 09:30

Wenn schon, dann würde ich dir eher zu Messor raten. Pogonomyrmex sind in der Haltung etwas heikler.
Bei den Messor kannst du dir aussuchen, aus welchen Klimabereich du sie haben möchtest. Entweder fast noch nordeuropäisch bis ins tropische Afrika.
Die einen brauchen noch eine Überwinterung und die andern eine gute Heizung. ;)


LG Franz
  • 2

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1058
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 22:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1427

Re: Körnersammler Vorschlag?

Beitragvon CampoRelio » Sonntag 13. September 2015, 11:16

Tropisch hört sich interessant an. :fettgrins:
Welche tropische Messor Art würdest du empfehlen?

:?: :?: :?: :?:
  • 0

Lg

Pierre
Benutzeravatar
CampoRelio
Mitglied
 
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 11. September 2015, 18:39
Bewertung: 15

Re: Körnersammler Vorschlag?

Beitragvon Reber » Sonntag 13. September 2015, 12:54

Tropisch hört sich tatsächlich interessant an, nur weiss man nach der Angabe nicht genau, wie man sein Formicarium einrichten soll: Die Vegetationszonen der Tropen reichen vom Regenwald bis zur Wüste. Die mir bekannten Messor-Arten leben (fast alle) in Wüsten- und Steppen-Gebieten. Darüber welche Arten dort vorkommen, gibt Antmap auskunft: http://antmaps.org/?mode=diversity&genus=Messor.
Ob die Arten dann überhaupt erhältlich und einfach zu halten sind, ist wiederum eine ganz andere Frage.

Um dir zu helfen, müssten wir zumal wissen, was dir an den Ameisen gefällt (ausser, dass sie Körner sammeln). Dass sie in den Tropen verbreitet sind, wir ja nicht das entscheidende Motiv sein, die Tiere halten zu wollen. ;)
  • 0

"Obgleich die Welt ja, so zu sagen,
Wohl manchmal etwas mangelhaft,
Wird sie doch in den nächsten Tagen
Vermutlich noch nicht abgeschafft."
Benutzeravatar
Reber
Moderator
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 16:31
Wohnort: Bern
Bewertung: 2469

Re: Körnersammler Vorschlag?

Beitragvon CampoRelio » Sonntag 13. September 2015, 17:35

Lebe in Bulgarien und könnte mir eine Messor barbarus und einge weitere Arten sammeln bzw. die Gyne.
Laut Antmaps gibt es einige hier.
Hat jemand eine Idee wo genau ich suchen sollte, bzw. wie das Habitat etc. sein sollte?
  • 0

Lg

Pierre
Benutzeravatar
CampoRelio
Mitglied
 
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 11. September 2015, 18:39
Bewertung: 15


Zurück zu Europäische Arten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Reputation System ©'