Kleiner Aufklärungsunterricht für Volksschüler

Kleiner Aufklärungsunterricht für Volksschüler

Beitragvon Boro » Mittwoch 18. März 2020, 10:54

Schüler sind derzeit wegen der Corona-Krise von der Schule freigestellt. Im Zuge ihrer Heimarbeit kann ein kleiner Beitrag zur sexuellen Aufklärung unserer Volksschüler nicht schaden: Biologieunterricht: Wie entsteht neues Leben
Es dreht sich um solitäre Bienen, d. h. es gibt nur Männchen und Weibchen, keinen Staat, keine Bienenwaben, keinen Honig. Aber gerade diese Bienen sind sehr wichtig für die Bestäubung unserer Pflanzen, auch der Obstbäume! Bestäubte Blüten bilden Samen aus, aus denen wieder neue Pflanzen entstehen!
L.G. Boro
  • 2

Dateianhänge
DSC05557.JPG
Das ist ein Insektenhotel. Zahlreiche männliche Bienen suchen nach einem Weibchen: In einem der vielen Zimmer muss doch ein webliches Wesen sein!
DSC05554.JPG
Ein Männchen (mit dem weißen Kopfschmuck) findet daneben nur ein weiteres Männchen. Männchen können sich nicht paaren, es entsteht kein neues Leben!
DSC05567.JPG
Drei Männchen übereinander, das klappt schon gar nicht. Die Bemühungen sind umsonst!
DSC05542.JPG
Endlich hat ein Männchen ein Weibchen gefunden (etwas größer, schwarzer Kopf), ein zweites Männchen will dem ersten den Erfolg nicht gönnen und versucht auch irgendwie sein Glück. Hier wird es Nachwuchs geben!
DSC05546.JPG
Ein Männchen sitzt auf einem Weibchen. Jetzt wird Hochzeit gefeiert! Später legt das Weibchen Eier, daraus entstehen Larven, die den eingetragenen Pollen fressen. Dann werden aus den Larven Puppen und nach einiger Zeit fertige Bienen
Boro
Moderator
 
Beiträge: 1411
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 2784

Zurück zu Naturbeobachtungen und Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

Reputation System ©'