... mal keine Ameisen [Fotos]

... mal keine Ameisen [Fotos]

Beitragvon kaputtinhollywood » Mittwoch 16. Juli 2014, 13:14

mittlerweile bin ich auf eine andere Kamera umgestiegen, hier einige Testfotos.

1. Raubfliege
P1320174_2.JPG


2. Schwebfliege
P1320177_2.JPG


3. Grashüpfer
P1320185_2.JPG


4. Wasserläufer
P1320167_2.JPG


... nicht perfekt, ich übe noch. Bei der Kamera handelt es sich um eine "alte" Bridgekamera, Lumix FZ50. Aufgenommen im manuellen Modus, mit Blitz und der Raynox DCR-250 Vorsatzlinse.
  • 4

Benutzeravatar
kaputtinhollywood
Mitglied
 
Beiträge: 84
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 23:55
Bewertung: 231

Re: ... mal keine Ameisen [Fotos]

Beitragvon kaputtinhollywood » Dienstag 16. September 2014, 23:27

...nach etwas Übung sieht's dann so aus:

1. Kreuzspinne
P1340307_spider2.2.JPG

2. Ödlandschrecke
P1340289_02.2.JPG

4. Libelle
P1340393_2.2.JPG

5. Fliege
P1340370_02.2.JPG


Falls jemand eines der Tiere näher bestimmen kann wäre ich sehr dankbar.
  • 4

Benutzeravatar
kaputtinhollywood
Mitglied
 
Beiträge: 84
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 23:55
Bewertung: 231

Re: ... mal keine Ameisen [Fotos]

Beitragvon Boro » Mittwoch 17. September 2014, 09:44

Der Test ist jedenfalls gelungen, einige Makros sind für eine Bridgekamera geradezu top!
  • 0

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1117
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 09:13
Bewertung: 2192

Re: ... mal keine Ameisen [Fotos]

Beitragvon Trailandstreet » Samstag 20. September 2014, 15:18

Bridgekamera? Welche Ausrüstung hast Du für die Bilder verwendet oder verwendest gerade?
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1054
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 22:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1415

Re: ... mal keine Ameisen [Fotos]

Beitragvon kaputtinhollywood » Samstag 20. September 2014, 20:05

Trailandstreet hat geschrieben:Bridgekamera? Welche Ausrüstung hast Du für die Bilder verwendet oder verwendest gerade?

Ich benutze die erwähnte Kamera Lumix FZ50, ein "Super-Makro Vorsatzobjektiv" DCR-250 von Raynox und ein externes Blitzgerät, das ich manuell und im TTL-Modus betreiben kann.
Das Blitzgerät ist seitlich auf einer Blitzschiene + Minikugelkopf an der Kamera angebracht. Dies erlaubt mir den Blitz dorthin auszurichten wo ich ihn haben möchte. Damit das Licht etwas weicher wird, verwende ich zusätzlich einen sog. Mini Soft-Box Diffusor.
Alle meine Bilder mache ich freihand.
  • 0

Benutzeravatar
kaputtinhollywood
Mitglied
 
Beiträge: 84
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 23:55
Bewertung: 231

Re: ... mal keine Ameisen [Fotos]

Beitragvon Boro » Sonntag 21. September 2014, 08:12

Jedenfalls durchwegs tolle Ergebnisse! Ich denke, da brauchst du keine SLR-Kamera....
L.G.
  • 0

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1117
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 09:13
Bewertung: 2192

Re: ... mal keine Ameisen [Fotos]

Beitragvon kaputtinhollywood » Sonntag 21. September 2014, 11:30

Vielen Dank Boro!

Um vielleicht auch andere User zu motivieren sich selbst an der Makrofotografie zu versuchen:
Man benötigt tatsächlich nicht zwangsläufig eine teure DSLR-Kamera mit dem besten Makroobjektiv. Mit ein wenig Know-How, etwas Zubehör und viel Geduld lassen mit nahezu jeder Digitalkamera brauchbare Makrobilder machen. Besonderns sogenannte Superzoom-Kameras mit kleinem Sensor sind hierfür besonders geeignet.
Übrigens; meine Kamera (gebraucht mit kleinen Macken) hat mich gerade mal 60€ gekostet.
  • 1

Benutzeravatar
kaputtinhollywood
Mitglied
 
Beiträge: 84
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 23:55
Bewertung: 231

Re: ... mal keine Ameisen [Fotos]

Beitragvon Trailandstreet » Sonntag 21. September 2014, 12:45

Das stimmt, das meiste macht in diesem Fall aber die Optik aus und die hast Du ja. Ich verwende auch immer noch meine EOS 400d. Zwar eine SLR, aber nur eine kleine. Meine ersten Makros hab ich mit dem Normalobjektiv (18-55mm) in Retrostellung gemacht, inzwischen hab ich verschiedene Zwischenringe, die ich zum Teil lieber einsetze, da die Verbindung besser ist, zwischen Kamera und Objektiv. Als Blitz nutze ich einen Nissin Di622, auch kein High-End Gerät, aber ich kann ihn auch durch den Kamerablitz fernauslösen oder durch Kabel. Der Kamerablitz ist im Nahbereich einfach meist durchs Objektiv verdeckt. Das funktioniert ganz gut. Ich kann ihn sozusagen auch direkt neben das Objekt stellen. guxtu
  • 1

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1054
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 22:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1415

Re: ... mal keine Ameisen [Fotos]

Beitragvon kaputtinhollywood » Donnerstag 17. September 2015, 21:05

Ziemlich genau 1 Jahr ist mein letzer Beitrag nun alt. Zeit für ein kleines Update.
Alle Bilder, bis auf 4 u. 5, freihand mit einer Nikon D90 + Biltzgerät.
  • 3

Dateianhänge
20728128585_3a9a7a0ebd_h.jpg
1
20723546972_4eb19f5bb7_h.jpg
2
20515560381_c0939c5dcd_h.jpg
3
20510192165_9d762d2804_h.jpg
4
20482071276_9c64a6e15a_h.jpg
5
20404486649_627d5bcae0_h.jpg
6
20272022428_319758f9f7_h.jpg
7
18295426013_1eb13a8ce3_h.jpg
8
18045724084_053d77f2ed_b.jpg
9
Benutzeravatar
kaputtinhollywood
Mitglied
 
Beiträge: 84
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 23:55
Bewertung: 231


Zurück zu Fotoberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Reputation System ©'