Formica (Serviformica) cunicularia - mit verkürzter 'WR'

Unterfamilie: Formicinae

Formica (Serviformica) cunicularia - mit verkürzter 'WR'

Beitragvon Geltungen » Donnerstag 4. Februar 2021, 02:48

Guten Abend,

ich wollte auf diesem Wege meine Erkenntnisse über die Entwicklungszeiten von Formica (Serviformica) cunicularia mitteilen.
Insbesondere an @Boro, der bereits im Ameisenforum einen Steckbrief zu dieser Art veröffentlicht hatte.

Link: https://www.ameisenforum.de/formica-cun ... 30912.html
Lt. Steckbrief :

Entwicklungsdauer
Arbeiterinnen: ca. 2 Monate
Eier - Larven: ?
Larven - Puppen: ?
Puppen - Imagines: ?


Mein Projekt ist sehr transparent im Discord AAM und in meinem Discord 'Antbaron' [Aktuell Tag 8 & noch im Aufbau] dargestellt.
(Nein, soll keine Werbung sein.)

Edit: Wie lange wurde die Kolonie im Kühlschrank aufbewahrt?
Sei gegrüßt,

anlässlich einer Beobachtung und subjektiven Einschätzung winterte ich meine Formica (Serviformica) cunicularia bereits am 10.01.2021 aus.
Die gehaltene Winterruhe lag zwischem dem 02.10.2020 und dem 10.01.2021 und betrug somit etwa 3 Monate.

Die Temperatur in dieser Zeit betrug 5°C bis maximal 7°C - da im Kühlschrank gelagert


Herkunft der Königin:
Unklar, da privat erworben. Defintiv aber aus Deutschland, BaWü/Bayern.
Ursprünglich mit ~10 Pygmäen.


Kurze Zusammenfassung:

unknown.png


Eintrag 1:
Am 11.01.2021 konnte ich das erste Pulk Eier erkennen.
Die ersten 3 Eier wurden tatsächlich im Kühlschrank gelegt.
Habe die Kolonie wärmer gestellt und versorgt.

Eintrag 2:
am 14.01.2021, konnte ich drei Eierpakete erkennen.
Es sollten etwa 14-15 Eier sein.

Stand der Kolonie:
- 1 Königin
- 78 Arbeiterinnen
- ~15 Eier 0,0 bis etwa 4 Tage alt

Eintrag 6:
Datum: 21.01.2021
~ 60 Eier (?) - aufgeteilt in 2 Pakete.

20210122_123827.jpg
20210122_123827.jpg (12.06 KiB) 656-mal betrachtet


Eintrag 7:
Datum: 25.01.2021

Ei -> Larve (L1)
-> 12-14 Tage



Eintrag 10:
Datum: 30.01.2021

Ei -> Larve (L1)
-> 12-14 Tage*

Larve (L1) -> Puppe (frisch)
-> 6(!)-8(!) Tage

20210128_161036.jpg
20210128_161036.jpg (19.45 KiB) 656-mal betrachtet


Eintrag 11
Datum: 01.02.2021

20210201_143803.jpg


Stand der Kolonie:
- 1 Königin
- 78 Arbeiterinnen
(es gab keine Verluste)

- 16 Puppen
- 35-40 kleine Larven
- 12-14 größere Larven
- 30 Eier (frisch gelegt)

Entwicklungsdauer
Arbeiterinnen: ca. 2 Monate
Eier - Larven: 12-14 Tage bei Zimmertemperatur (beheizt, etwa 24-25 Grad Celsius)
Larven - Puppen: 6(!)-8(!) Tage bei Zimmertemperatur (beheizt, etwa 24-25 Grad Celsius) , Eiweißreiche Fütterung ( tote Insekten )
Puppen - Imagines: ***?


*** wird nachgetragen/ergänzt.
Schätzungsweise 12-14 Tage


Viele Grüße
Geltungen

..im Anhang noch Bilder von der Kolonie.
  • 2

Zuletzt geändert von Geltungen am Donnerstag 4. Februar 2021, 18:06, insgesamt 3-mal geändert.
Geltungen
Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Dienstag 22. September 2020, 19:52
Bewertung: 49

Re: Formica (Serviformica) cunicularia - mit verkürzter 'WR'

Beitragvon Geltungen » Donnerstag 4. Februar 2021, 02:53

Hier noch weitere Bilder zur Kolonie.

Viele Grüße
Geltungen


Ergänzung:

Futtermittel
- Heimchen (mittel, klein) abgekocht, zerteilt
- Mehlwürmer abgekocht, zerteilt, gedrittelt
- Wachtel-Eigelb, gekocht.

- Zuckerwasser (Rohrzucker, hoher Zuckeranteil)
  • 4

Dateianhänge
IMG_20210117_124321.jpg
20210116_154813.jpg
Pygmäe / ~reguläre Morphe
20210116_154813.jpg (13.74 KiB) 653-mal betrachtet
Geltungen
Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Dienstag 22. September 2020, 19:52
Bewertung: 49

Re: Formica (Serviformica) cunicularia - mit verkürzter 'WR'

Beitragvon Geltungen » Sonntag 7. Februar 2021, 04:43

Zwischenstand 06.02.2021

Die Kolonie entwickelt sich prächtig. Dazu zwei Bilder im Beitrag.
Es sind nun etwa 30 (+) Puppen vorhanden.

20210207_043423.jpg
20210207_043423.jpg (27.8 KiB) 447-mal betrachtet


Wie vermutet, legt die Gyne kurz vor dem Schlupf der nächsten "Generation" von Arbeiterinnen
auch neue Eier. Genau zählen konnte ich sie noch nicht. Es handelt sich aber aktuell um zwei Eier-Pakete.
Schätzungsweise etwa 10-25 Eier / je Paket dürften es tatsächlich sein.

Ich versuche eine möglichst genaue Zählung am Sonntag nachzuholen.

Der Koloniestand wird später editiert.

Notiz: Sollte die Anzahl der Puppen auf etwa 50-55 Puppen steigen,
dann liegt die Vermutung gar nicht so fern davon, wie ich sie
zu Beginn geschätzt habe.

Die Anzahl der Arbeiterinnen wird sich wohl in den nächsten 3 Wochen >fast< verdoppeln.

Da die Gyne neue Eier legt, bin ich schon auf die nächsten 6-8 Wochen gespannt.
Gehen wir von 8 Wochen aus: -> 07.04.2021 <- noch viel Zeit für weitere "Generationen".
  • 1

Dateianhänge
20210207_043602.jpg
Geltungen
Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Dienstag 22. September 2020, 19:52
Bewertung: 49


Zurück zu Formica

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'