Messor structor - Messor barbarus / Vor.-Nachteile ?!

Unterfamilie: Myrmicinae

Messor structor - Messor barbarus / Vor.-Nachteile ?!

Beitragvon CampoRelio » Sonntag 20. September 2015, 11:33

[list=][/list]Messor structor - Messor barbarus / Vor.-Nachteile ?!
Was unterscheidet diese beiden Arten?
Warum würdet ihr euch für M. structor entscheiden? Oder warum für M. barbarus?
  • 0

Lg

Pierre
Benutzeravatar
CampoRelio
Mitglied
 
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 11. September 2015, 18:39
Bewertung: 15

Re: Messor structor - Messor barbarus / Vor.-Nachteile ?!

Beitragvon ratti » Sonntag 20. September 2015, 12:14

Laut antwiki ist Messor structor die einzige in Deutschland nachgewiesene Art, was dich ja aber tendenziell eher weniger interessieren wird.
Ansonsten ist der einzige Unterschied den ich finden konnte, die Tatsache, dass Messor structor nicht nur in ariden Gegenden siedeln, sondern auch mit ein wenig Feuchtigkeit kein Problem haben.
  • 2

ratti
Mitglied
 
Beiträge: 130
Registriert: Dienstag 2. September 2014, 15:01
Bewertung: 155

Re: Messor structor - Messor barbarus / Vor.-Nachteile ?!

Beitragvon CampoRelio » Sonntag 20. September 2015, 12:31

Also im allgemeinen ist M. structor einfacher ?
  • 0

Lg

Pierre
Benutzeravatar
CampoRelio
Mitglied
 
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 11. September 2015, 18:39
Bewertung: 15

Re: Messor structor - Messor barbarus / Vor.-Nachteile ?!

Beitragvon ratti » Sonntag 20. September 2015, 13:04

Das habe ich nicht gesagt, wüsste auch nicht woran du das fest machst.
  • 1

ratti
Mitglied
 
Beiträge: 130
Registriert: Dienstag 2. September 2014, 15:01
Bewertung: 155

Re: Messor structor - Messor barbarus / Vor.-Nachteile ?!

Beitragvon Krabbeltierfan » Sonntag 20. September 2015, 13:18

Hey,

Messor barbarus sind im Schnitt wohl etwas größer bzw. haben größere Majore. Die Färbung kann besonders bei M. barbarus schön ins rötliche gehen, rote Köpfe sehen toll aus!
Messor structor ist hingegen in der Lage, mehrere Königinnen aufzunehmen. Wie das in der Haltung aussieht, weiß ich nicht.

Letztendlich sind sich, nach meiner Erfahrung, alle Messor-Arten relativ ähnlich. Die kacken gern die Scheiben zu, sind etwas tollpatschig und ruhiger und doch recht pflegeleicht.

Grüße
Krabbel
  • 3

Benutzeravatar
Krabbeltierfan
Beirat
 
Beiträge: 115
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 14:06
Bewertung: 177

Re: Messor structor - Messor barbarus / Vor.-Nachteile ?!

Beitragvon Trailandstreet » Sonntag 20. September 2015, 21:32

Was die Unterscheidung der Messor-Arten angeht, die ist ungefähr so, wie die Arten Myrmica zu unterscheiden, nur dass es da manche gibt, die eindeutig optisch aus dem Rahmen fallen, also mal nicht rein schwarz sind.
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1093
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 22:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1507


Zurück zu Messor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Reputation System ©'