Bildgrößen-Begrenzung 2 MB ?

Hier könnt ihr eure technischen Probleme schildern. Außerdem würden wir gerne eure Meinungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge zum Forum hören. Des Weiteren ist hier Platz für diverse Umfragen.

Bildgrößen-Begrenzung 2 MB ?

Beitragvon Merkur » Dienstag 2. Juni 2015, 16:00

Bezug: viewtopic.php?f=31&t=408&p=7649#p7645

Es gab zu diesem Thema bereits 2014 eine kurze Diskussion im Internen Bereich mit dem Ergebnis der Begrenzung auf 2 MB.
Gründe für meine Zweifel am Sinn von so großen (2 – 5 MB) Bildern sind zum einen, dass ich zu den bedauernswerten Hinterwäldlern gehöre, denen die Telekom nichts Besseres als einen DSL-1000 Anschluss gönnt.
Da sitzt man minutenlang Däumchen drehend, bis sich ein Bild von 2 MB aufgebaut hat! :mad:

Zum anderen aber bringen derart große Bilder ohnehin keinen Qualitätsvorteil: Ein Monitor zeigt so etwas mehr als 1200 Pixel in der Breite an. Es gibt auch größere, aber sicher nicht auf dem Handy. Megabyte-Bilder benötigen nur riesige Mengen Speicher und verursachen viel Traffic. :roll:

Und schließlich wären sehr viele Bilder wesentlich ansehnlicher, wenn sie nur das zeigen würden, was der Bildautor zeigen will. Ich rede z. B. von einem Bildschirm voll Tischtuch, auf dem irgendwo ein Fliegenschiss von Ameise gezeigt wird (die man dann auch noch bestimmen soll, obwohl der Autor selbst angibt, kaum etwas zu erkennen!). - Wenn sich bei mir 1/3 Bildschirm mit Textilstruktur gefüllt hat und immer noch kein Tier zu sehen ist, klicke ich weg und lasse anderen den Vortritt mit der Bestimmung!

Seht Euch mal meine Bilder z. B. unter „Bilder/Videos des Tages“ an: Die sind fast alle ausgeschnitten, auf ein Format von 750 – 1000 Pixel Breite verkleinert, dazu noch evtl. etwas nachgeschärft, aufgehellt oder im Kontrast verbessert, dann „für web gespeichert“, und sie gefallen mir trotzdem! – Ich habe ein altes Photoshop-Programm, aber es gibt preisgünstigere, oder sogar Gratis-Programme.
Man muss ja nicht die Bilder sofort vom Handy ins Forum schicken. Angesehen werden sie doch ohnehin nicht sofort, und einen Rechner, auf dem man ein Bearbeitungsprogramm installieren kann, hat doch fast jeder!
Ein Beispiel, was damit möglich ist: viewtopic.php?f=18&t=1004#p7605
Oder hier: viewtopic.php?f=18&t=844

Ein wenig Trost gibt es für mich: Zurzeit werden bei uns im Dorf wenigstens schon mal die Straßen aufgerissen und Kabel verlegt, nachdem die Lokalpolitiker seit Jahren das „Schnelle Internet für jeden“ versprochen haben. Vielleicht wird’s ja noch. Dann kann ich auch Videos sehen anstatt gehäckselter Diavorträge. - Die Bildbearbeitung werde ich trotzdem weiter nutzen. :)

MfG,
Merkur
  • 0

Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 2141
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 08:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 6018

Re: Bildgrößen-Begrenzung 2 MB ?

Beitragvon LynnLectis » Dienstag 2. Juni 2015, 16:52

Ich wäre auch froh, wenn die Bilder mein Notebook nicht sprengen würden. So groß ist der Bildschirm nicht. Über Handy schau ich mir das gar nicht erst an, sonst bleibt´s beim Tischtuchzipfel! :D
  • 1

Zuletzt geändert von LynnLectis am Dienstag 2. Juni 2015, 17:04, insgesamt 1-mal geändert.
LynnLectis
Mitglied
 
Beiträge: 262
Registriert: Sonntag 12. April 2015, 22:22
Bewertung: 378

Re: Bildgrößen-Begrenzung 2 MB ?

Beitragvon Jumpstyle » Dienstag 2. Juni 2015, 16:57

Hallo Merkur,

Boro postet ja auch etwas größere Fotos, die alle etwa um die 900 KB groß sind.
Da bei der Qualität seiner Fotos die Größe schon sinnvoll ist, möchte ich ihn dabei nicht behindern.
Ich habe die maximale Größe für Dateianhänge von 2000KiB auf 1000KiB gesenkt.

Außerdem habe ich mein Bildverkleinerungstutorial wieder gepostet, dann kann man bei Bedarf darauf verlinken:
viewtopic.php?f=53&t=1007
Ich korrigiere bei Gelegenheit noch ein paar Kleinigkeiten.

Hoffe das schafft etwas Abhilfe, ich weiß noch wie nervig so eine langsame Leitung sein kann.



Mit freundlichen Grüßen

Dean Epli
  • 2

Benutzeravatar
Jumpstyle
Technischer Administrator
 
Beiträge: 141
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 13:04
Wohnort: Karlsruhe
Bewertung: 398

Re: Bildgrößen-Begrenzung 2 MB ?

Beitragvon Trailandstreet » Dienstag 2. Juni 2015, 19:04

Wer sich das mit Gimp gerne live ansehen will, kann ja gerne mal auf youtube schauen, dort gibt es etliche Tutorials, die meist alles bis ins Detail erklären und auch zeigen. Gimp ist ja kostenlos und vom Umfang her sicher so geeignet wie Photoshop professional, zumindest wenn man sowieso kein Fotoprofi ist.
Ich verwende ja bibble lite, das macht auch gleich mal schön schlanke Dateien aber ich fotografiere ja auch ein wenig mehr.
  • 0

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 22:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1522

Re: Bildgrößen-Begrenzung 2 MB ?

Beitragvon Boro » Dienstag 2. Juni 2015, 21:20

Ich verwende nur das Microsoft Office 2010-Bearbeitungsprogramm, kann aber durchaus die Bilder in den meisten Fällen noch etwas kleiner machen, so um die 500 KB. Bisher habe ich nur darauf geachtet, dass ich unter 1 MB bleibe, das war auch im alten AF das Limit, wenn ich mich nicht täusche.
L.G. Boro
  • 0

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1234
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 09:13
Bewertung: 2417

Re: Bildgrößen-Begrenzung 2 MB ?

Beitragvon Bob » Sonntag 7. Juni 2015, 20:09

Ahh, da beschwert man sich über die 2MB Grenze und dann wird sie auf 1 gesenkt. Aber ich verstehe Eure Argumente. Für mich ist es etwas umständlich, beim Schreiben längerer Texte, neben der Fotobearbeitung auch nicht zu vergessen den Vorschau Button immer mal zu drücken, damit der schnelle Autologout mich nicht ärgert. Naja, ich werd mich arrangieren können und möchte nicht Eure Leitungen sprengen. Meine Oma benutzt immer noch ein 56kb Modem und ich bin immer wieder erstaunt wie sie das durchhält. Das kann man wirklich nicht mehr als Internet bezeichnen.
  • 0

Bob
Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 00:40
Bewertung: 58

Re: Bildgrößen-Begrenzung 2 MB ?

Beitragvon LynnLectis » Mittwoch 10. Juni 2015, 23:43

Möglich wäre auch eine Forumsbildgalerie, wo die größere Version hochgeladen wird und unter der kleineren Bildversion im Beitrag mit "größer als 2 MB" verlinkt werden kann.
  • 1

LynnLectis
Mitglied
 
Beiträge: 262
Registriert: Sonntag 12. April 2015, 22:22
Bewertung: 378

Re: Bildgrößen-Begrenzung 2 MB ?

Beitragvon Jumpstyle » Donnerstag 11. Juni 2015, 08:38

Hallo LynnLectis,

das wäre eine Möglichkeit, wenn die größeren Versionen der Bilder auch wirklich mehr Inhalt haben.
Aber meistens sieht man auf den größeren Bildern, selbst wenn sie richtig zugeschnitten sind, auch nicht mehr als auf der kleineren Version.
Außerdem geht es nicht nur um die Nutzer mit schlechter Internetverbindung, sondern auch um den Speicherplatz für solche Riesenfotos, der muss irgendwie bereitgestellt und bezahlt werden.
Ich bitte deshalb um Verständnis für die Begrenzung. :)


Mit freundlichen Grüßen

Dean
  • 2

Benutzeravatar
Jumpstyle
Technischer Administrator
 
Beiträge: 141
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 13:04
Wohnort: Karlsruhe
Bewertung: 398


Zurück zu Technische Probleme, Vorschläge, Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Reputation System ©'