Bilder-Wiedergabe

Hier könnt ihr eure technischen Probleme schildern. Außerdem würden wir gerne eure Meinungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge zum Forum hören. Des Weiteren ist hier Platz für diverse Umfragen.

Bilder-Wiedergabe

Beitragvon Boro » Dienstag 14. Oktober 2014, 09:42

Hallo Techniker!

Nach dem Posten der Bilder muss ich in einigen Fällen feststellen, dass die Bilder entgegen der Eingabe beim Anklicken um 90° gedreht erscheinen. Sehe das nur ich am eigenen PC so oder ist das ein allgemeines Problem?
Beispiel: Bilder 1, 2 und 10 bei: viewtopic.php?f=48&t=433
L.G.
  • 0

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1234
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 09:13
Bewertung: 2417

Re: Bilder-Wiedergabe

Beitragvon Hopfensack » Dienstag 14. Oktober 2014, 15:33

Bei mir sind sie richtig !
  • 0

Benutzeravatar
Hopfensack
Mitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Montag 11. August 2014, 08:25
Wohnort: Essen
Bewertung: 113

Re: Bilder-Wiedergabe

Beitragvon fehlfarbe » Dienstag 14. Oktober 2014, 16:12

Hey Boro,

das erste wird bei mir als Breitbild gezeigt und bei Klick darauf hochkant. Wenn man die Bilder im Forum dreht, dann werden die bestimmt nur im Beitrag gedreht angezeigt. Bei klick wird ja direkt auf die Bilddatei verwiesen, die der Browser dann entsprechend darstellt, da hat die Forensoftware normalerweise keinen Einfluss mehr darauf. Was allerdings noch sein könnte: das Bild hat im Jpeg Header die Info stehen, dass es hochkant aufgenommen wurde und der Browser dreht es dann automatisch.

Edit: gerade mal den Jpeg header angesehen
File name : IMG_3516.JPGa.JPG
File size : 952785 bytes
File date : 2014:10:14 16:14:17
Camera make : Canon
Camera model : Canon EOS 60D
Date/Time : 2012:10:20 16:36:27
Resolution : 1931 x 1287
Orientation : rotate 270
Flash used : Yes (manual)
Focal length : 100.0mm (35mm equivalent: 157mm)
CCD width : 22.99mm
Exposure time: 0.0040 s (1/250)
Aperture : f/13.0
ISO equiv. : 320
Whitebalance : Manual
Metering Mode: pattern
Exposure : Manual
Exposure Mode: Manual
JPEG Quality : 98

Das Bild enthält also die Info, dass es 270° gedreht dargestellt werden soll. Das bedeutet, dass das Bild zwar physikalisch als Breitbild Format auf der Festplatte liegt, schlaue Programme wie der Firefox oder Bildanzeiger drehen das Bild aber automatisch, da die Orientierung mit im Header steht.
  • 0

Benutzeravatar
fehlfarbe
Mitglied
 
Beiträge: 136
Registriert: Donnerstag 10. April 2014, 11:02
Wohnort: Dresden
Bewertung: 300

Re: Bilder-Wiedergabe

Beitragvon Boro » Dienstag 14. Oktober 2014, 18:05

Danke fehlfarbe für die ausführliche Info, wenn ich da - ehrlich gesagt - auch nicht ganz durchblicke! Die meisten Bilder stammen vom Sohn (Canon), u. wurden v. der Speicherkarte direkt in die Datei geladen. Ich bin ziemlich sicher dass der Sohn die Bilder horizontal aufgenommen hat, ich hab sie sicher auch nicht nachträglich gekippt. Wichtig ist für mich zu wissen, dass das Problem offenbar bei mir liegt. Interessant, dass Hopfensack die Bilder richtig sieht.
Ich muss da bei Gelegenheit den zweiten Sohn mit dem Problem befassen, der kennt sich recht gut aus.
L.G.
  • 0

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1234
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 09:13
Bewertung: 2417

Re: Bilder-Wiedergabe

Beitragvon fehlfarbe » Dienstag 14. Oktober 2014, 18:48

Hi Boro,

ok, ich vermute dass die Bilder wirklich hochkant aufgenommen wurden (oder zumindest der Orientierungssensor davon ausging) und die Kamera die Orientierung im Header speichert.

Vielleicht nocht mal etwas verständlicher erklärt:
Eine Jpeg Bilddatei besteht aus zwei Teilen:
1. die Bildinformationen also jedes einzelne Pixel
2. zusätzliche Textinformationen (Header) wie z.B. verwendete Kamera, Aufnahmedatum, Kameraeinstellungen und ggf. auch die gewünschte Anzeigeorientierung des Bildes.

Die Bilddaten, also die einzelnen Pixel, werden hier von der Kamera einfach als Breitbild gespeichert, egal wie die Kamera dabei ausgerichtet war. Einfache Programme zur Bildanzeige wie z.B. die Standard Bildanzeige bei Windows stellen das Bild auch dementsprechend dar. "Schlaue" Programme wie z.B. IrfanView, Firefox usw. schauen nach ob in den zusätzlichen Informationen eine Orientierung steht und stellen das Bild gleich entsprechend gedreht dar.

Wenn ein Bild in eine Seite eingebettet wird, dann greift der erste Mechanismus. Das Bild wird einfach so wie die einzelnen Pixel gespeichert sind dargestellt. Wenn das Bild allerdings einzeln, ohne in eine Website eingebettet zu sein, geöffnet wird, dann schaut Firefox (und sicherlich auch andere Browser) nach der Orientierung in den zusätzlichen Informationen der Jpeg Datei und stellt das Bild dann entsprechend gedreht dar.

Lösungen für das Problem
Die zusätzlichen Informationen lassen sich normalerweise einfach entfernen. Das geht zum Beispiel mit dem Freeware Bildanzeiger IrfanView, den ich auf meinem Windows Rechner einsetze. Das Programm zeigt das Bild entsprechend der Orientierung in den Bildinformationen bereits gedreht an. Mit SHIFT+J und ganz unten "App Marker entfernen" werden alle zusätzlichen Informationen, also Kameramodell, Orientierung usw. gelöscht.

Oder man stellt das automatische Drehen der Bilder direkt in der Kamera ab :)
  • 1

Benutzeravatar
fehlfarbe
Mitglied
 
Beiträge: 136
Registriert: Donnerstag 10. April 2014, 11:02
Wohnort: Dresden
Bewertung: 300

Re: Bilder-Wiedergabe

Beitragvon Boro » Dienstag 14. Oktober 2014, 19:27

Danke, gut, wenn es in einem Forum Fachleute gibt, die sich so gut auskennen.....
L.G.
  • 0

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1234
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 09:13
Bewertung: 2417


Zurück zu Technische Probleme, Vorschläge, Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Reputation System ©'