Schwarzgelbe Ameise

Bestimmungsanfragen

Schwarzgelbe Ameise

Beitragvon sechsachtel » Freitag 22. Juli 2022, 18:41

Hallo zusammen,

auf unserer Terrasse (Südwest) bei Bonn sind uns heute neben den üblichen und geduldeten Lasius niger etwa ein Dutzend deutlich größere Ameisen aufgefallen, die eher zwischen 7 und 8mm groß sind, Kopf und Thorax schwarz gefärbt und die Beine eher gelblich hell. Auch der Hinterleib hat diese helle Farbe, vor allem von unten und zwischen den Segmenten. Wir haben versucht, einige davon zu photographieren und hoffen, dass Ihr eine Idee habt, was das sein könnte:

003.jpg
002.jpg

Die Obere ist aktuell noch in Einzelhaft in einem Reagenzglas, wenn weitere Photos hilfreich sein sollten... Habe ich den Trick richtig im Kopf, dass zwei Stunden Sibirien (alternativ Kühlschrank) der Ameise nichts antun, man danach aber wunderbar Fotos machen kann, bis sie wieder "aufgetaut" ist?

Für Eure Mühe im Voraus besten Dank und viele Grüße
Harald
  • 2

Benutzeravatar
sechsachtel
Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 22. Juli 2022, 18:30
Bewertung: 3

Re: Schwarzgelbe Ameise

Beitragvon sechsachtel » Freitag 22. Juli 2022, 19:31

Hallo,

herzlichen Dank für die rasche Antwort. Der Wiki-Artikel ist sehr aufschlussreich - d.h. es sind tatsächlich mehrere Königinnen, warmer Tag im Juli/August passt auch. Dann ist auch klar, warum die jetzt gerade unterwegs sind - die waren unterwegs und suchen jetzt flügellos ein neues Zuhause.

Haltung muss jetzt nicht unbedingt sein... ich denke, ich entlasse meine Sibirien-Kandidatin auch wieder ins Freie und wünsche ihr eine erfolgreiche Gründung im Garten. Naturhaltung sozusagen.

Beste Grüße
Harald
  • 1

Benutzeravatar
sechsachtel
Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 22. Juli 2022, 18:30
Bewertung: 3


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Reputation System ©'