Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Alles, was in kein anderes Unterforum passt.
Beiträge werden nicht gezählt!

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Merkur » Sonntag 11. Oktober 2020, 10:53

Obwohl...

Unnachahmlich....jpg
Unnachahmlich
Sauwohl_5222.JPG
Sauwohl
Ein paar hätte ich doch auch :D
MfG,
Merkur
  • 1

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3044
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8577

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Merkur » Samstag 17. Oktober 2020, 10:03

Florida wird von Schlangen geflutet

Scientists Warn Florida Will Be Under 6 Feet Of Snakes By 2021
https://www.theonion.com/scientists-war ... ce=twitter

Schlangenplage-Florida.jpg
Bild aus dem Artikel in The Onion
Reptilienfreunde aufgepasst: Pythons und Copperheads dürften nächstes Jahr zu Spottpreisen auf den Markt kommen!
(Wikipedia: The Onion (engl. onion ‚Zwiebel‘) ist ein US-amerikanisches Unternehmen für digitale Medien und Nachrichtensatire,
das Artikel über internationale, nationale und lokale Nachrichten veröffentlicht.)
Schönes WE wünscht
Merkur
  • 3

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3044
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8577

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Merkur » Montag 19. Oktober 2020, 10:37

Zweimal schmunzeln:
(aus verschiedenen Foren)

- F: Warum zeigt mein Thermometer in der Arena eine Luftfeuchtigkeit von über 90% an?
Richtige A wäre: Weil‘s ein Hygrometer ist und die Arena zu feucht. Oder das Hygrometer taugt nichts. Oder Du hast die Fahrenheit-Skala abgelesen: 90° F = ca. 32°C.

- F: Welcher Pilz?
A: Feuerfüßiger Wasserkopf (Cortinarius bulliardii) - [Trivialnamen sind schon eine Fundgrube ;) ]
Cortinarius_bulliardii.jpg
Bild aus http://tintling.com/pilzbuch/arten/c/Cortinarius_bulliardii.html

MfG,
Merkur
  • 3

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3044
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8577

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Merkur » Mittwoch 4. November 2020, 21:20

Darf man ein Känguru besitzen?

Erstaunlich, was man alles gesetzlich regeln kann:

Känguru-USA.jpg
Kängurus in den USA
In den USA ist die Haltung von Kängurus illegal (rote Staaten), mit Genehmigung erlaubt (orange), oder ohne Genehmigung erlaubt (grüne).
Erinnert an so manche Corona-Regeln in unseren Bundesländern! :roll:

MfG,
Merkur
  • 4

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3044
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8577

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Merkur » Dienstag 10. November 2020, 17:49

Natur-Entfremdung?
(aus einem „Social Medium“)

E. gestern um 18:28 Uhr
@Winterruhe ich habe eine Frage über die Winterruhe, muss die Temperatur konsistent bleiben, weil ich mache mir irgendwie Gedanken ob der Temperaturunterschied Tags und Nachts in unserem Gartenhäuschen ein Problem darstellt. Wie ist das den in der Natur so?

M. gestern um 18:31 Uhr
@E... im Winter ist es draußen konstant 2 Grad von Oktober bis Ostern

E. gestern um 18:31 Uhr Danke, ich werde morgen mal die Temperatur messe

E. gestern um 18:33 Uhr Und 5-6 Grad Celsius sind doch gut, hab’s grade nicht so im Kopf

--
Die scherzhafte Antwort von M. könnte von mir sein! :)
Merkur
  • 2

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3044
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8577

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Merkur » Samstag 26. Dezember 2020, 10:12

„T-Shirts mit grüner Lunge“
Gelungene Verar…., oder Volksverdummung?

Stern-T-Shirt.jpg
Aus: Stern Nr. 53 / 2020, 23.12.20, S. 22
Nur Chlorphyll (Blattgrün) ist in der Lage, Sauerstoff zu „produzieren“, und das nur in lebenden Organismen, Algen, Moosen, höheren Pflanzen, einigen „Blaualgen“.
Dazu gehört ein Umfeld, in dem die Organismen zumindest gelegentlich Wasser zur Verfügung haben, und gewisse Nährsalze sowie Spurenelemente.
Beides könnten sie evtl. aus verschwitzten Shirts beziehen. :D
Doch noch fehlt das ganz Wesentliche: Licht!
Nur bei ausreichendem Lichtgenuss sind Pflanzen in der Lage, Wasser zu spalten, den Sauerstoff als Abfallprodukt abzugeben, und den Wasserstoff samt CO2 zur Bildung von Kohlenhydraten zu nutzen,
die sie wiederum für den Aufbau von Biomasse und Wachstum benötigen.
So wird das mit den „Mikroben“ beschichtete trockene T-Shirt im Schrank, oder bei Dämmerlicht, jedenfalls keinen Sauerstoff erzeugen, sondern eher verbrauchen. :roll:
Auch Pflanzen geben nämlich Kohlendioxid ab, aus der permanent laufenden Zellatmung, so lange sie nicht genügend Lichtgenuss haben.
Das gilt übrigens auch für Zimmerpflanzen: Nur bei Licht erzeugen sie Sauerstoff, während sie in der Nacht Kohlendioxid abgeben, so wie Mensch und Tier, Pilze und Bakterien.
Um mit der zitierten kleinen Eiche zu konkurrieren, müssten die T-Shirt-Träger somit den ganzen Tag über im Sonnenlicht zubringen.

Ob sich die Zeitschrift nicht doch mal einen Biologen (m/w/d) in die Redaktion holen sollte? :roll:

MfG,
Merkur
  • 1

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3044
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8577

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Merkur » Montag 28. Dezember 2020, 20:21

Lange Sitzung?

Gerade (28.12., 20:15) kopiert von der eusozial-Seite:

Discord Sitzung.jpg
:D
MfG,
Merkur
  • 1

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3044
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8577

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Merkur » Freitag 15. Januar 2021, 17:06

Überraschende Entdeckung erstaunlicher Leistungen von Pflanzen!
Die Wissenschaft gerät ins Staunen: Es gibt Pflanzen, die im Dunkeln Sauerstoff abgeben!

Zu den T-Shirts mit Grüner Lunge, s.o. hatte ich dem „Stern“ ja sinngemäß geschrieben. Ohne Reaktion, aber so etwas ist bei den Zeitschriften nicht ungwöhnlich. Wohin kämen wir, müssten sie jede Falschinformation auch noch öffentlich korrigieren! :roll:
Jetzt am 13. Jan., kam die nächste botanische Sensation, in den t-online Nachrichten:
Besondere Pflanze Bogenhanf: Deshalb sollte er im Schlafzimmer stehen
13.01.2021, 12:29 Uhr | tj, t-online, ron
Er gehört wohl zu den bekanntesten Zimmerpflanzen: der Bogenhanf. Vielleicht auch, weil er recht pflegeleicht ist. Dabei steckt in der Sansevieria viel mehr. Sie steigert unser Wohlbefinden. Das ist der Grund.
Ihr wohlklingender Name Sansevieria geht auf einen italienischen Fürsten von Sanseverino zurück. Hierzulande ist die Zimmerpflanze aber besser bekannt als Bogenhanf, weil aus einigen Arten Bastfasern gewonnen werden – mit denen man Sehnen für Jagdbogen fertigen kann.
Hin und wieder hört man zudem die wenig schmeichelhafte Bezeichnung Schwiegermutterzunge. Der Name zielt spöttisch auf die spitze Zunge der Mutter des Ehepartners ab, die den ebenso spitz zulaufenden zungenartigen Blättern ähneln soll.
... usw.
Schlafzimmer-Pflanze
Es gibt Zimmerpflanzen, die sich besonders für Schlafzimmer eignen. Dazu gehören neben dem Gummibaum oder der Bergpalme auch der Bogenhanf. Warum? Seine Blätter erhöhen den Sauerstoffgehalt, weil er Schadstoffe aus der Luft filtert und auch nachts Sauerstoff abgibt. Das unterscheidet ihn von anderen Zimmerpflanzen, die für die Produktion von Sauerstoff Tageslicht benötigen und nachts Kohlendioxid abgeben. Zudem regelt die Pflanze auf natürlichem Wege die Luftfeuchtigkeit.

- Die gute alte Metzgerpalme (Sansevieria sp.) - in Unterfranken heißt sie so, weil sie oft die Schaufenster von Metzgereien schmückt -, und sogar der Gummibaum (Ficus elastica) und die Bergpalme (Chamaedorea elegans): Sie sollen abweichend von allen anderen grünen Pflanzen auch ohne Licht Photosynthese treiben, Kohlendioxid aufnehmen und Sauerstoff abgeben? - Der oder die Entdecker/innen verdienen doch wirklich den Nobelpreis! :roll:

Aber es gibt ja immer wieder Leute, die solchen Schmarrn nicht missen wollen. Wie kleine Kinder, die in Tränen ausbrechen, wenn man sie endlich aufklärt, dass weder das Christkind die Geschenke bringt, noch der Osterhase die bunten Eier legt. Und wehe wenn man Erwachsene auf Fake-News hinweist, die sie so gerne glauben möchten: Da wird der Überbringer der schlechten Nachricht nur zu gerne gesteinigt (modern: gemobbt).

MfG,
Merkur
  • 2

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3044
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8577

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Merkur » Donnerstag 28. Januar 2021, 11:32

Jetz hamse dem aa no e Denkmal gsedzd… :roll:

Riwwelmaddhes-1.jpg
Spaß muss sein...
Der herausragende Typ bei der Erstürmung des Capitols in Washington hat mich doch gleich an eine Figur aus Darmstadt erinnert, den „Riwwelmaddhes“.
In der Collage ist er links oben (aus einem der vielen Berichte in den Medien). Darunter das Denkmal im Herrngarten in Darmstadt (eig. Foto).
In der Tageszeitung, dem Darmstädter Echo, erscheinen regelmäßig nette Mundartbeiträge. Hier irgendwie dazu passend am 27. Jan. 2021 zur Misere
mit den geschlossenen Friseurläden. - Ich hoffe, Ihr könnt es verstehen. :)

(S.a. den Beitrag zum Denkmal in Wikipedia.)
MfG,
Merkur
  • 2

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3044
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8577

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Merkur » Montag 15. Februar 2021, 18:05

Wespen: Wo befruchtete Larven schlüpfen

Quelle: "Wespen im Winter: Was geschieht mit den Insekten?" - 17.01.2021, 11:00 Uhr | rk, cch, t-online

Dieser Teil des Textes „hat es in sich“:
Zukünftige Königinnen sind die einzigen Wespen im Winter
Die Wespenkönigin verströmt Botenstoffe, die sogenannten Pheromone, die dafür sorgen, dass die weiblichen Mitglieder ihres Staates unfruchtbar sind und daher zu Arbeiterinnen werden. Zum Ende ihrer Lebenszeit lässt die Pheromonproduktion der Königin jedoch nach, sodass die Königin nur noch fruchtbaren Nachwuchs produziert. Aus diesen befruchteten Larven schlüpfen sowohl Drohnen, also männliche Tiere, als auch junge Königinnen.

Mit solchem Unfug kann man auch noch Geld verdienen! :roll:

MfG,
Merkur
  • 1

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3044
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8577

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Rekram » Dienstag 23. Februar 2021, 14:30

Das riecht nach "guter" Recherche. ;)
  • 0

Rekram
Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 22. Februar 2021, 14:55
Bewertung: 0

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Trailandstreet » Dienstag 23. Februar 2021, 22:42

Wie schon Tegtmeier sagte, „Watt man nich weiß, dat muss man sich erklären“
  • 1

Benutzeravatar
Trailandstreet
Mitglied
 
Beiträge: 1154
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 21:02
Wohnort: Ho'mbua
Bewertung: 1665

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Kingel » Samstag 27. Februar 2021, 16:25

So macht das die Kirche seit zwei Jahrtausenden.
  • 0

Kingel
Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 26. Februar 2021, 13:19
Bewertung: 0

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Bealeabi » Sonntag 28. Februar 2021, 14:02

Ameise1 hat geschrieben:Tja wenn man so einen Nepa sieht, geht man nicht unbedingt davon aus, dass dieser fliegen kann.:D :fettgrins:


definitiv, da gebe ich dir recht!!!!!:-)
  • 0

Bealeabi
Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 25. Februar 2021, 11:34
Bewertung: 0

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon SandroG4 » Dienstag 2. März 2021, 14:24

Merkur hat geschrieben:Eigentlich ist es nicht zum Lachen,sondern eher todtraurig, was uns tagtäglich an Volksverdummung zugemutet wird. Aber für ein "hässliches Lachen" reicht es allemal:

„Kreide hilft gegen Ameisen im Haus“
So bei "zuhause.de" auf der Startseite von http://www.t-online.de . Immer wieder mal kommt diese Sammlung von unbrauchbaren Tipps, gelegentlich mit kleinen Abänderungen.
http://www.zuhause.de/ameisen-bekaempfe ... 1058/index :fettgrins:
Es fehlt nur noch das Backpulver, aber Hirschhornsalz ist genannt, und von dessen Wirkung auf Ameisen stammt vermutlich die Mär, dass man Ameisen mit Backpulver bekämpfen kann. :roll:

Aber bildet Euch selbst … ein Urteil!
http://ameisenwiki.de/index.php/Ameisenbek%C3%A4mpfung darf zu Rate gezogen werden! :D

MfG,
Merkur


Ich gebe dir recht - ein "hassliches Lachen" kan man hier nur dalassen. Schade.
  • 0

SandroG4
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 28. Februar 2021, 14:56
Bewertung: 0

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Merkur » Samstag 6. März 2021, 10:37

Wer hätte das gedacht!

Stern,-Hirsch.jpg
Aus: Stern Nr. 10/2021, S. 58-64, „Hirschdämmerung“
Allein in der Schweiz gibt es unter 1105 Moosarten 260 Arten Lebermoose.
Insgesamt sind ca. 16.000 Moos-Arten beschrieben, mehr als es Ameisenarten gibt.
Man soll nicht alles so glauben, wie es schwarz auf weiß geschrieben steht. :roll:
MfG,
Merkur
  • 3

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3044
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8577

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Merkur » Donnerstag 11. März 2021, 20:43

Eine nach Joe Biden benannte Ameise?

Bei Twitter präsentiert A. Wild ein paar "Präsidenten-Insekten"
https://twitter.com/Myrmecos/status/137 ... 78/photo/2
And now some presidential insects

D. bidens.jpg
Bidens Dolichoderus?
Nur schade, dass Linné 1758 kaum in der Lage war, Joe Bidens Präsidentschaft so lange vorher zu sagen.
Lat. „bidens“ heißt schlicht „zweizähnig“, so dass es dieses Artepithet ziemlich oft geben dürfte. ;)
Und Joe Biden hat hoffentlich noch ein paar mehr Zähne, so dass er sich erfolgreich weiter durchbeißen kann. :D

MfG,
Merkur
  • 4

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3044
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8577

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Teleutotje » Donnerstag 11. März 2021, 23:19

It should have been "Dolichoderus bideni".....
  • 2

Teleutotje
" Tell-oo-toat-yeh "

" I am who I am , I think ... "
Benutzeravatar
Teleutotje
Mitglied
 
Beiträge: 735
Registriert: Freitag 1. August 2014, 18:01
Wohnort: Nazareth, Belgium
Bewertung: 885

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Merkur » Montag 22. März 2021, 17:55

Achtung: Microsoft ändert Abfolge der Wochentage!

"Am ersten Dienstag im Montag liefert Microsoft regelmäßig verschiedene (Sicherheits-)Updates für Windows 10."
(Heute bei t-online Nachrichten)
  • 2

Bedarf wecken, Bedarf decken, Kasse machen: DAS Geschäftsmodell für den Heimtiermarkt.
Suum cuique
Benutzeravatar
Merkur
Beirat
 
Beiträge: 3044
Registriert: Sonntag 6. April 2014, 07:52
Wohnort: Reinheim
Bewertung: 8577

Re: Der "Lach-mal-wieder"-Thread

Beitragvon Geltungen » Dienstag 30. März 2021, 13:54

Neulichs im AAM-Discord;

im Kanal "Ameisen-Gespräche"
Beschreibung:
Öffentlich einsehbar über Eusozial! Alles zum Thema Ameisen kann hier rein, es gibt aber noch spezifischere Kanäle ;)
  • 4

Dateianhänge
lustig1.PNG
lustig1.PNG (12.82 KiB) 4112-mal betrachtet
Benutzeravatar
Geltungen
Mitglied
 
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 22. September 2020, 19:52
Bewertung: 98

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste

Reputation System ©'