Schwarmflüge 2022

Schwarmflüge 2022

Beitragvon Boro » Mittwoch 4. Mai 2022, 15:32

Schwarmversuch Camponotus piceus

Einige Camponotus-Arten schwärmen früh im Jahr, z. B. C. vagus. Auch C. piceus gehört dazu. Bemerkenswert sind Beobachtungen, wonach die Art zur gleichen Zeit in Istrien schwärmt, wobei phänologisch gesehen die Küstenregion sicher 4 Wochen vor Klagenfurt/Kärnten liegt; z. B. mit der Entwicklung der Vegetation oder dem Ende der Winterruhe bei Insekten usw. Mit dem Datum liegen wir heuer durchaus im Mittel meiner langjährigen Beobachtungen im eigenen Garten. https://www.ameisenportal.eu/viewtopic.php?f=48&t=383
Es blieb aber beim Schwarmversuch, es ist kein Geschlechtstier abgeflogen. Entweder passten die allgemeinen Umstände nicht oder es war einfach zu kalt. Um 11:30 (10:30 Sonnenzeit) hatte es nur 17-18°. Es war wolkenlos, eine Temperatur von etwa 20° wäre erforderlich gewesen.
  • 2

Dateianhänge
DSC06503.JPG
DSC06507.JPG
Boro
Moderator
 
Beiträge: 1635
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 3251

Re: Schwarmflüge 2022

Beitragvon Boro » Donnerstag 5. Mai 2022, 20:30

Heute erfolgte das Schwärmen von Camponotus piceus nach 10:30 (Sonnenzeit 09:30)- Es war etwas bewölkt und das Thermometer zeigte in 2 m Höhe im Schatten gemessen ca. 19°C.
  • 2

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1635
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 3251

Re: Schwarmflüge 2022

Beitragvon Boro » Mittwoch 11. Mai 2022, 17:46

Heute fand (vermutlich) das Hauptschwärmen von C. piceus statt. Bereits um 09:00 herrschte bei meinen zwei Nestern Aufbruchstimmung. Erst nach 10:00 wurde die 20°- Marke überschtitten, dann um 10:30 ging es los: der Abflug der Geschlechtstiere setzte ein!
  • 1

Dateianhänge
DSC06673.JPG
DSC06677.JPG
DSC06680.JPG
Boro
Moderator
 
Beiträge: 1635
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 3251

Re: Schwarmflüge 2022

Beitragvon Boro » Montag 23. Mai 2022, 06:02

Art: Camponotus vagus
Tag/Zeit: 21. 05. 2022
Ort: Untersiebenbrunn 160 m, Niederösterreich, Randpannonikum
Wetter: heiter, etwa 22°C
Habitat: Lichter Föhrenwald

Bemerkung: Zahlreiche Nester, Beobachtung ab 11:00, Schwarmvorbereitung. Üblicherweise schwärmt die Art nach dem Sonnenhöchststand, etwa 13:00/14:00 Sommerzeit
  • 0

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1635
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 3251

Re: Schwarmflüge 2022

Beitragvon Boro » Montag 23. Mai 2022, 06:11

Art: Camponotus herculeanus
Tag/Zeit: 22.05.2022, zwischen 11:00 und 14:00
Ort: Mautern/Steiermark, (Österreich) Tierpark, etwa 1000 m Seehöhe
Wetter: heiter, ca. 20°C
Habitat: Randzone von Gehwegen im Tierpark, von Holzzäunen und Sitzbänken abfliegend

Bemerkung: ungewöhnlich frühes und starkes Schwärmen der Art (schwärmt in der Regel am Nachmittag)
  • 0

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1635
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 3251

Re: Schwarmflüge 2022

Beitragvon Boro » Montag 23. Mai 2022, 06:17

Art: Manica rubida
Tag/Zeit: 22.05.2022, vormittags
Ort: Steirisches Randgebirge (Österreich); 900m
Wetter: heiter, ca. 20°C
Habitat: Straßenrand

Bemerkung: schwaches Nachschwärmen
  • 0

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1635
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 3251

Re: Schwarmflüge 2022

Beitragvon Antkönig » Freitag 3. Juni 2022, 17:05

Art: Formica (Serviformica) rufibarbis
Tag/Zeit: 02.06.2022, vormittags
Ort: Würzburg, am Uni Campus
Wetter: heiter, mit leichter Bewölkung bei 24°C
Habitat: gemähte Wiesen, Trockenrasen

Bemerkung: sehr früher Schwarmtermin für F. rufibarbis! Zuletzt bereits von User Radiergummi 2018 berichtet. Obwohl Frühling nicht übermäßig heiß war, scheint Brut bereits weit entwickelt zu sein. Bislang aber die einzige gefundene Gyne der Art.
  • 0

Benutzeravatar
Antkönig
Mitglied
 
Beiträge: 148
Registriert: Donnerstag 10. April 2014, 09:06
Wohnort: Berlin
Bewertung: 234

Re: Schwarmflüge 2022

Beitragvon Boro » Montag 20. Juni 2022, 13:25

Art: Solenopsis fugax
Tag/Zeit: 19.06.2022, 11:00
Ort: Klagenfurt-Ost, 440 m (Kärnten)
Wetter: wolkenlos, 26°C
Habitat: Siedlung, Häuser mit Gärten

Bemerkung: Absolut ungewöhnlicher Schwarmtermin, mehr als einen Monat von der Normalität entfernt: Fund mehrerer noch lebender Gynen im Pool, eine Gyne noch in Kopulation
  • 2

Boro
Moderator
 
Beiträge: 1635
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 08:13
Bewertung: 3251


Zurück zu Naturbeobachtungen und Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'